Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Tränen und Fassungslosigkeit: Der Tag nach dem HSG-Rückzug

Handball Tränen und Fassungslosigkeit: Der Tag nach dem HSG-Rückzug

Am Tag nach der Krisensitzung, die im endgültigen Rückzug der HSG RPT Isenhagen aus der 3. Liga und dem Leistungs-Frauen-Handball gipfelte (AZ/WAZ berichtete exklusiv), herrschte noch immer Fassungslosigkeit, flossen Tränen. Doch in einem waren sich der HSG-Vorsitzende Hans-Henning Rehwinkel, Trainer Kai Fischer und das Team einig: „Alles andere hätte keinen Sinn gemacht.“

Voriger Artikel
Eintracht: Erst ein Test und dann ab ins Trainingslager
Nächster Artikel
Vorstand bleibt, NFV-Kreise vielleicht nicht

Sturz ins Nichts: Nici Ramm war eine von vier Spielerinnen der HSG RPT Isenhagen, die sich ohne Wenn und Aber für die 3. Liga ausgesprochen hat, jetzt wird das Team zurückgezogen.

Quelle: Photowerk

Wie’s Rehwinkel nach einer Nacht Schlaf geht? „Ich weiß es nicht. Ich habe den Kopf voll, muss jetzt alles mit dem Rückzug abwickeln“, so der HSG-Chef, der traurig klang: „Es tut mir auch leid für Fans und Sponsoren. Der Pool wird jetzt aufgelöst.“
Mit wenig Hoffnung gingen alle am Mittwochabend in die Sitzung, in der auch Tränen flossen. Eine Rettung gab’s nicht. „Mit Rebekka Refardt, Tina Wählisch, Nici Ramm und Anika Schmiedener haben sich nur vier Spielerinnen ohne Wenn und Aber für die 3. Liga ausgesprochen“, so Rehwinkel.
Auch Stefan Cauer, der vor sieben Jahren als damaliger HSG-Coach mit seinem Team bei Rehwinkel und dem HSV Hankensbüttel ein neues Dach gefunden hatte, konnte es nicht glauben: „Erst, als ich es in der Zeitung gelesen habe. Aber eine Frauenhandball-Welt ohne Isenhagen kann ich mir nicht vorstellen.“
Doch die wird’s geben. Sieben Jugend- und ein Herren-Team gehen in der kommenden Spielzeit an den Start. Wohl noch mit dem „RPT“ des Sponsors im Namen. In der Spielzeit 2011/12 könnte der Name „HSG Isenhagen“ von der Landkarte verschwinden. Rehwinkel: „Wir werden überlegen, ob wir die Mannschaften dann für den HSV Hankensbüttel melden werden.“ Das war’s…

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.