Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Topspiel! Wilsche erwartet Müden

Fußball-Kreisliga Topspiel! Wilsche erwartet Müden

Vier Spieltage vor dem Saisonende tobt an der Spitze der Fußball-Kreisliga Gifhorn noch immer ein Dreikampf um den Titel - und zwei der drei Top-Teams treffen Sonntag (15 Uhr) direkt aufeinander: Primus TuS Müden-Dieckhorst gastiert beim Tabellendritten VfR Wilsche/Neubokel.

Voriger Artikel
FC Bayern des Judos wollte Breitbarth
Nächster Artikel
5:0 gegen Wittingen! Parsau ist Meister

„Ein schönes Spiel“: Der Kreisliga-Dritte Wilsche (r.) hat morgen Spitzenreiter Müden zu Gast.

Quelle: Cagla Canidar

„Alles spricht dafür, dass das ein Spitzenspiel wird“, sagt Wilsches Coach Bernd Huneke. Seine Mannschaft hat vier Zähler Rückstand auf den TuS, will den Abstand durch einen Erfolg verkürzen. „Wir sind etwas mehr in der Pflicht als Müden“, weiß Huneke. „Für uns ist es allerdings auch eine Riesenchance, da es in diesem Jahr zwei Aufsteiger gibt.“ Dementsprechend heiß sind die VfR-Kicker. Huneke: „Das hat man bereits in der vergangenen Woche gemerkt.“

Doch die Gäste brennen ebenfalls auf den Aufstieg - und TuS-Trainer Alexander Schulz hat auch schon einen Plan für die Partie. „Die VfR-Offensive ist bärenstark, deshalb wollen wir nicht ins offene Messer laufen, sondern lassen lieber die Wilscher das Spiel machen“, verrät Schulz. „Damit scheinen sie zu Hause nämlich Probleme zu haben.“ Müden selbst kann sich auf lautstarke Unterstützung freuen. „Es werden viele Fans mitkommen“, so Schulz. „Zudem haben wir alle Spieler an Bord - ich gehe von einem schönen Spiel aus.“

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel