Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Top 100! Deprez klettert 261 Plätze

Badminton Top 100! Deprez klettert 261 Plätze

Wow, was für ein Satz! Gifhorns Badminton-Nationalspielerin Fabienne Deprez hat erstmals in ihrer Karriere die Top 100 in der Einzel-Weltrangliste erreicht. Das BVG-Ass strahlt: „Damit habe ich quasi eine Punktlandung hingelegt.“

Voriger Artikel
Gifhorns Siegesserie unnötig gerissen
Nächster Artikel
Adventsturniere beim TSC: Charity mit „Becker-Faust“

Premiere: Gifhorns Fabienne Deprez schaffte es erstmals unter die Top 100 der Einzel-Weltrangliste.

Quelle: Photowerk (mf)

Dass die 22-Jährige den zum Ziel gesetzten Sprung unter die besten 100 geschafft hat, ist aller Ehren wert. Zu einem „wow“ wird dieser Satz, wenn man bedenkt, von wo Deprez im Januar dieses Jahres gestartet ist - Platz 359!

Kein Wunder, eine Knieverletzung hatte sie zurückgeworfen, rund ein Jahr musste die Nationalspielerin den Schläger zur Seite legen. Erst Anfang 2014 stieg sie wieder ein, startete ihre tolle Klettertour.

Jetzt hat Deprez ihr Ziel erreicht - und nun? „Ich bin erstmals in den Top 100 - jetzt will ich unter die besten 70“, nimmt die Gifhornerin die nächste Hürde in Angriff. Denn: „Dann wäre ich im Juni bei der Premiere der Europaspiele in Baku dabei!“ Die europäischen olympischen Komitees richten in Aserbaidschan erstmals eigene kontinentale Spiele aus. Und bei Deprez‘ Klettertempo ist ihre Teilnahme keine Illusion.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn