Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Titelverteidiger Hillerse weiter

Fußball: BraWo-Cup Titelverteidiger Hillerse weiter

Der BraWo-Cup ist eröffnet: Am Mittwoch setzte sich Titelverteidiger TSV Hillerse beim Vorbereitungsturnier der SV Gifhorn in Gruppe A durch, damit qualifizierte sich der Fußball-Landesligist für das Halbfinale am Samstag.

Voriger Artikel
KG Isenbüttel holt den Titel
Nächster Artikel
Klasen: Matchwinner bei Debüt

Ohne Gegentor auf Platz zwei: Die A-Jugend des MTV Gifhorn (r.) schlug am Mittwoch unter anderem den VfR Wilsche/Neubokel (l.) mit 2:0.

Quelle: Photowerk (cc)

Früh zeichnete sich ein Zweikampf zwischen Hillerse und der A-Jugend des MTV Gifhorn ab. Der TSV (gegen die SV Leiferde) und der Regionalliga-Aufsteiger (gegen den VfR Wilsche/Neubokel) besiegten zunächst jeweils einen Kreisligisten mit 2:0. Im darauffolgenden direkten Aufeinandertreffen hatte der Landesligist zwar mehr vom Spiel, am Ende blieb‘s aber beim 0:0.

Damit kam es in den beiden abschließenden Partien zum Fernduell um Platz eins. Hillerse legte mit einem 4:0 gegen Wilsche vor, Verteidiger Moritz Stubbe beteiligte sich wie beim Auftakt am Torreigen. TSV-Trainer Heiner Pahl freute es: „In der Vorsaison hat er nicht einmal nach einer Standardsituation getroffen - und jetzt macht er gleich zwei Dinger.“

Letztlich zog der MTV-Nachwuchs beim Wettschießen den Kürzeren, das 1:0 gegen Leiferde war zu wenig, um an Hillerse vorbeizuziehen. „Wir vergeben zu viele Chancen“, monierte Gifhorns Coach Dirk Topf. „Ansonsten hat mir die Leistung im letzten Spiel aber gut gefallen.“ Und sein Team darf darauf hoffen, als bester Gruppenzweiter weiterzukommen.

Dritter wurde Leiferde - vor allem dank des 1:0 gegen den VfR (Tor durch den Ex-Wilscher Michael Wenzel). „Die Mannschaft muss sich erst noch finden, daher war unser Abschneiden in Ordnung“, sagte SVL-Trainer Hartmut Müller. VfR-Coach Bernd Huneke nahm den letzten Platz gelassen: „Ohne Training und mit vielen Neuen war es schwierig.“

nik/msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel