Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Titel für MTV Gifhorn und TV Jahn Wolfsburg

Freiwasserschwimmen Titel für MTV Gifhorn und TV Jahn Wolfsburg

Neuer Melderekord bei den 5. offenen Bezirksmeisterschaften im Freiwasserschwimmen! 112 Athleten aus 24 Vereinen stiegen zu den Wettkämpfen in den Tankumsee. Dazu kamen noch die 41 Starter beim Jedermannschwimmen. Medaillen gab‘s aus heimischer Sicht für Veranstalter MTV Gifhorn und den TV Jahn Wolfsburg.

Voriger Artikel
Knappes Aus für Gifhorns Auswahl
Nächster Artikel
Für Kästorf „war mehr drin“

Freiwasserschwimmen im Tankumsee: Es gab einen neuen Melderekord, der TV Jahn (kl. Bild M.) gewann nicht nur die Staffel. Photowerk (mf)

Quelle: Michael Franke

Freiwasserschwimmen - klar, dass der Faktor Wetter eine wichtige Rolle spielte. Zunächst begrüßten ein strahlend blauer Himmel und eine Wassertemperatur von knapp über 22 Grad die Teilnehmer. Und auch wenn es später zweimal teils wolkenbruchartigen Regen gab, erwischte dieser nur die Schlussschwimmer der Staffeln. „Eine Gefahr bestand zu keiner Zeit“, so Bezirksverbands-Pressewart Matthias Schneider. „Das Orga-Team des MTV hat das ‚Wettkampfbecken‘ Tankumsee wieder tadellos hergerichtet.“

Tadellos war aus heimischer Sicht vor allem die Leistung des Jahners Lars Schmidt. „Auf die ganze Veranstaltung bezogen, musste er lediglich über 2500 Meter Freistil einem Teilnehmer den Vortritt lassen. Über die 1250 m war er der schnellste Sportler des gesamten Tages“, freute sich Jahn-Pressewartin Doreen Schmidt, die auch noch den Wolfsburger Staffelsieg hervorhob.

Heimische Medaillen:

offene Wertung (Bezirk Braunschweig), männlich, 1250 m : 1. Lars Schmidt (TV Jahn), 15:49,78 Min. 2500 m: 1. Schmidt (TV Jahn), 32:24,45 Min. Offene Wertung (Bezirk Braunschweig), weiblich, 2500 m: 2. Anna de Boer (TV Jahn), 33:19,61 Min.; 3. Franziska Hauptmann, 34:40,79 Min. 5000 m: 2. Kristeen Meinecke, 1:12:19,01 Std.; 3. F. Hauptmann (beide MTV), 1:12:58,02 Std. 3x1250-m-Staffel: 1. TV Jahn Wolfsburg (Schmidt, Benedikt Ruder, de Boer), 50:10,09 Min.

Bezirksmeisterschaften, männlich - 1250 m, AK 30: 3. Tetje Henkel; AK 45: 1. Olaf Claus (beide MTV); Jg. 99: 1. Schmidt (TV Jahn).  2500 m, Juniorenklasse: 1. Jannik Beith (MTV);  Jg. 99: 1. Schmidt (TV Jahn). Bezirksmeisterschaften, weiblich - 2500 m, Jg. 00: 1. de Boer (TV Jahn); Jg. 01: 1. F. Hauptmann; Jg. 03: Patricia Hauptmann (beide MTV).  5000 m, Juniorinnenklasse: 2. Simona Schäfer; Jg. 99: 1. Meinecke; Jg. 01: 1. F. Hauptmann (alle MTV).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn