Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Thielemann nicht mehr FCB-Trainer

Fußball - Kreisliga Thielemann nicht mehr FCB-Trainer

Der FC Brome steht in der Fußball-Kreisliga ohne Trainer da: Thorsten Thielemann ist zurückgetreten. Außerdem gibt‘s am Freitagabend im Fußball-Kreis zwei Partien.

Voriger Artikel
SVG: Als Erster aufs Altstadtfest?
Nächster Artikel
Anna Klasen: Toller Start, aber ein bitteres Ende gegen Barrois

Thorsten Tielemann ist zurückgetreten: Jetzt muss sich der FC Brome (v.) auf Trainersuche begeben.

Quelle: Cagla Canidar

„Thorsten ist von sich aus zurückgetreten“, sagt Harald Garzke, Spartenleiter des FC Brome. „Er hat viele Verdienste um den Verein, darum wird es wohl etwas dauern, das zu verkraften.“ Einen Nachfolger gibt es noch nicht, übergangsweise übernehmen Garzke und Oliver Schmidt. Thielemann war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

In der Kreisliga erwartet der TSV Meine Aufsteiger SV Groß Oesingen. „Die Gäste haben wegen einer Hochzeit um die Verlegung gebeten“, erklärt Meines Coach Ronnie Worm. Er erwartet keinen Spaziergang: „Ein Aufsteiger ist immer gefährlich. Es wird nicht einfach.“ Trotzdem wollen die Meiner etwas holen. Worm: „Wir befinden uns in der Findungsphase, wollen aber den Schwung aus dem 4:2 in Meinersen mitnehmen.“

Der SV Tappenbeck trifft in der 1. Kreisklasse 1 in einer vorgezogenen Partie auf den MTV Isenbüttel II. „Wegen des Altstadtfests wollte Isenbüttel verlegen“, sagt SV-Coach Christian Grunwald, dessen Team bislang noch nicht punkten konnte. „Das wollen wir schnell tun. Es läuft noch nicht rund, aber der Knoten wird platzen - am besten gegen Isenbüttel“, so Grunwald.

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel