Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Tea Lukic: Finalsieg gegen Tochter von Marco Bode

Tennis: Gifhorn Open Tea Lukic: Finalsieg gegen Tochter von Marco Bode

Reichlich Trubel bei den Gifhorn Open: 166 Talente nahmen an dem Tennisturnier teil, und sogar Fußball-Prominenz tummelte sich beim TC Grün-Weiß.

Voriger Artikel
3:1! Neuling Kästorf ist weiter Tabellenzweiter
Nächster Artikel
Acht Titel: Bergfelder räumen mächtig ab

Heimsieg: Gifhorns Tea Lukic (2.v.l.) bezwang im U-14-Finale Luca Sophie Krückeberg (2.v.r., daneben Papa Marco Bode).

Neben Frank Greiner (unter anderem VfL Wolfsburg), dessen Tochter Lena in der U 16 einen Heimsieg einfuhr, war auch Marco Bode vor Ort. Der Ex-Kicker von Werder Bremen sah, wie Tochter Luca Sophie Krückeberg das U-14-Finale gegen GW-Ass Tea Lukic verlor.

„Wir haben alles gut über die Bühne gebracht“, sagte Gifhorns Sportwart Volker Wohlgemuth. Allerdings ging aufgrund des Regens ab Samstagnachmittag draußen fast nichts mehr, der Umzug in vier verschiedene Hallen war unumgänglich.

Vor allem zwei Lokalmatadorinnen kamen mit der Umstellung gut zurecht. Lena Greiner gewann das Endspiel gegen Sarah Granz (Bremer TC) mit 6:3, 6:3. „Ein verdienter Sieg trotz einer für ihre Verhältnisse hohen Fehlerquote“, so Wohlgemuth. Auch Lukic jubelte vor heimischem Publikum. Als jüngste Spielerin des Feldes holte sich die Elfjährige durch ein 6:4, 6:0 gegen die Bode-Tochter (Bremer HC) den Titel. Der Sportwart: „Besser als Tea im zweiten Satz kann man‘s nicht spielen.“

Derweil wurde Mette Martin (U 12) vom TC Fallersleben nach einem 2:6, 2:6 gegen Zoe Heed (TC Mürwik) Zweite. Gifhorns Laurenz Blickwede belegte Platz drei, Laura Pesickova (TV Jahn Wolfsburg) landete auf Rang vier. Siege in der Nebenrunde gab‘s für die GW-Talente Julius Ziebart (alle U 14) und Mailina Nedderhut (U 9).

Weitere Sieger - männlich, U 16: Bastien Presuhn (TC GRE Hildesheim); U 14: Tim Riedel (Lehrter SV); U 12: Marc Majdandzic (Oeynhausener TC); U 10: Jasper Camehn (SV GW Waggum); U 9: Felix Neumeister (LF Magdeburg); weiblich, U 10: Zoe Michelle Schmidt (TC Munster); U 9: Finya Nöring (DTV Hannover).

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn