Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Strohmaier holt vierten Titel

Boxen: DM Strohmaier holt vierten Titel

Angriff abgewehrt: Sportsoldatin Andrea Strohmaier vom BC Gifhorn musste bei der Box-DM in Weißenburg ihre Position im deutschen Mittelgewicht verteidigen - und das tat die 32-Jährige mit zwei Punktsiegen gegen ein und dieselbe Gegnerin.

Voriger Artikel
Drei USK-Heimsiege bei DM-Generalprobe
Nächster Artikel
JSG Südkreis triumphiert in Leipzig

Vierter DM-Titel - und als Belohnung zur WM? Andrea Strohmaier (l.) besiegte in Weißenburg zweimal Nadine Apetz.

Quelle: NBSV/Ritter

Im Minifeld (drei Starterinnen) bis 75 Kilogramm bekam Strohmaier es zweimal mit Nadine Apetz zu tun. Es ging für beide darum, sich hinter Vize-Europameisterin Sarah Scheurich, die mit einer Handverletzung nicht in Weißenburg teilnehmen konnte, zu positionieren. Und Apetz war anzumerken, dass sie sich die Herausforderer-Position sichern wollte, sie ging immer wieder nach vorn. Allerdings stand die Deckung der Gifhornerin, sie setzte selbst die besseren Schläge und gewann den ersten Vergleich klar nach Punkten.

„Ich dachte, ich hätte das Thema Nadine mit dem ersten Kampf erledigt“, so die Gifhornerin. Apetz aber nutzte ihre zweite Chance im Halbfinale gegen die Berlinerin Olivia Endale-Maky, und so gab‘s im Finale das schnelle Wiedersehen mit Strohmaier. Hier hatte das BCG-Ass etwas weniger Mühe, es bestimmte den Fight und holte souverän seinen vierten DM-Titel. „Andrea war taktisch viel besser und klarer als im ersten Kampf“, lobte Frauen-Bundestrainer David Hoppstock aus Gifhorn. Strohmaier, die viel Familien-Unterstützung aus dem nahen Augsburg hatte: „Ich bin einfach nur glücklich! Als ‚alter Hase‘ weiß man, wie man dann den zweiten Kampf angeht.“

Und wahrscheinlich wird der vierte Triumph auch honoriert: Weil eben mit Scheurich die Nummer 1 im Mittelgewicht noch verletzt ist, geht‘s wohl im November zur WM nach Jeju-City (Südkorea)! Allerdings: Die finale Nominierung stand bis gestern noch aus.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel