Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Start: Calberlah mit Aufbruchstimmung

Fußball-Landesliga Start: Calberlah mit Aufbruchstimmung

Hochmotiviert und heiß auf den Klassenerhalt - so startete der SV Calberlah am Samstag mit einem lockeren Aufgalopp in die Vorbereitung. Gestern stiegen die Grün-Weißen so richtig ins Training ein, um ihr Ziel in der Fußball-Landesliga zu erreichen.

Voriger Artikel
3:3! Gifhorn gibt Sieg aus der Hand
Nächster Artikel
BVG-Talente holen acht Medaillen

Erste richtige Einheit des neuen Jahres: Beim SV Calberlah läuft die Vorbereitung auf die anstehende zweite Hälfte der Landesliga-Saison.

Quelle: Photowerk (sp)

Doch dafür muss beim SV einiges getan werden, wie auch Calberlahs Co-Trainer Steffen Erkenbrecher zugibt: „Wir wissen, wo unsere Schwächen liegen. In der Abwehr standen wir meist recht gut, doch im Spielaufbau, beim Umschalten und beim Ballgewinn müssen wir noch einiges draufpacken.“

Momentan stehen die SVer noch auf einem Abstiegsrang, doch der soll schnellstmöglich verlassen werden. „Wir hatten in der Hinrunde großes Verletzungspech. Das hat auch dazu beigetragen, dass wir jetzt da unten stehen“, erklärt Erkenbrecher mit Hinblick auf die drei Langzeitverletzten Tim Ullrich, Felix Plagge und Hendrik Theuerkauf sowie die vielen kleineren Verletzungen der übrigen Spieler (AZ/WAZ berichtete).

Doch mit den Neuzugängen Hendrik Weferling, Pascal Grußendorf, Jan-Oliver Lohse und Daniel Blume hat Calberlah ordentlich aufgerüstet. „Wir sind in der Breite qualitativ wieder besser aufgestellt. Damit wird auch der Konkurrenzkampf angefacht“, freut sich der Co-Trainer auf die Vorbereitung und sagt weiter: „Die Jungs sind heiß und hochmotiviert. Wir wollen zum ersten Spiel im März zu 110 Prozent fit sein, um unser Ziel zu erreichen.“ H

offnung machen auch die Leistungen zum Ende des vergangenen Jahres. „Das sah oft schon sehr gut aus, daran müssen wir anknüpfen. Und wir dürfen keine Punkte mehr verschenken. Dann klappt‘s auch mit dem Klassenerhalt“, ist Erkenbrecher überzeugt.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel