Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sonntag steigt die Premiere

Hallenfußball: SSV Kästorf Sonntag steigt die Premiere

Die Vorbereitungen beim SSV Kästorf fürs erste eigene Hallenfußball-Turnier liefen zuletzt auf Hochtouren, am morgigen Sonntag (10 Uhr) steigt im Sportzentrum Nord in Gamsen endlich die Turnier-Premiere des Indoor-Kühl-Cups.

Voriger Artikel
Nord-Cup: Ummern ärgert Platendorf, beide sind weiter
Nächster Artikel
Mit Lenz und Co. die Nordliga halten

Premiere: Der SSV Kästorf (l.) richtet morgen den Indoor-Kühl-Cup im Sportzentrum Nord in Gamsen aus.Photowerk (sp)

Quelle: Sebastian Preuß

Der Plan ist es, damit zu einer festen Institution im Budenzauber-Kalender der Region zu werden. „Ich hoffe, dass die Zuschauer den Cup gut annehmen“, sagt SSV-Coach Sven Mohwinkel. Das Teilnehmerfeld kann sich dabei sehen lassen: AZ-Cup-Gewinner SV Gifhorn ist dabei und auch der Zweite SV Calberlah - und der SSV Vorsfelde zählt beim Wolfsburger WAZ-Cup heute zum Favoritenkreis. „Es würde mich freuen, wenn sie es schaffen. Generell bin ich mir sicher, dass wir einige Hallenzocker dabei haben werden“, so Mohwinkel. Was er von seinem eigenen Team erwartet, das in diesem Winter bisher kaum zu überzeugen wusste? „Wir wollen ein positiveres Ergebnis als zuletzt erzielen.“

Gespielt wird in zwei Fünfer-Gruppen, die Ersten spielen gegen 15 Uhr den Sieger aus, die Zweiten den dritten Platz. Neben den sportlichen Schmankerln auf dem Parkett gibt‘s auch eine große Tombola.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel