Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Serie hält: MTV schlägt auch den BSC zu null

Fußball-Landesliga Serie hält: MTV schlägt auch den BSC zu null

Der MTV Gifhorn ist schon Dritter: Durch ein 2:0 (1:0) gegen den BSC Acosta machte der Fußball-Landesligist einen Platz gut und blieb im vierten Ligaspiel in Folge ohne Gegentor - allerdings war auch etwas Glück dabei…

Voriger Artikel
Breitbarth in Abu Dhabi
Nächster Artikel
Deprez: Starker Auftritt in Ungarn

Umjubelter Torschütze: Mathes Hashagen (M.) traf zum 1:0.

Quelle: Photowerk (mpu)

„Es war von beiden Teams ein klasse Landesliga-Spiel, der BSC hat immer gut dagegengehalten“, lobte Gifhorns Co-Trainer Holger Ringe, dessen Elf im 3-5-2-System auflief. „Wir wollten das Zentrum mit der Doppelsechs zukriegen“, so Ringe.

Dennoch gab‘s zwei dicke Gäste-Chancen: MTV-Keeper Tobias Krull rettete gegen Timo Granatowski (22.), Niklas Guschmann traf die Latte (35.). Ansonsten ließen die Gifhorner aber nichts Ernstes mehr zu - und sie trafen zweimal. Nach Hereingabe von Salih Gümüs war Mathes Hashagen zur Stelle. „Es war ein spitzer Winkel, ich habe den Kopf runtergenommen - ich weiß auch nicht genau, wie ich den reingemacht habe“, so der Torschütze. „Aber es läuft halt gerade. Wir haben wieder gut gekämpft, und an unserem System hatte sich vergangene Saison ja schon Vahdet Braunschweig die Zähne ausgebissen.“ Die Krönung per Fallrückzieher (84.) verpasste Hashagen jedoch: „Da habe ich keinen Druck draufgekriegt.“

Timo Ploteks 2:0 machte den Sieg, der von einer schwereren (Timon Hallmann, Oberschenkel) und einer leichteren Verletzung (Felix Schrader, Fuß) getrübt wurde, aber auch so perfekt. „Wir haben das Spiel über die Kompaktheit gewonnen“, freute sich Ringe, der auch die Einwechselspieler und die Konditionsarbeit lobte: „Das mögen die Jungs ja nicht so, aber das zahlt sich aus.“

MTV: Krull - Schulz, Gewinner, Schrader (64. Osumek) - Gümüs, Weisbek, Hallmann (40. Bagci), Seker, Hashagen - Petry, Plotek (77. Marchese).

Tore: 1:0 (31.) Hashagen, 2:0 (73.) Plotek.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel