Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
SVR gleicht spät aus, MTV siegt vom Punkt

Fußball-Bezirkspokal SVR gleicht spät aus, MTV siegt vom Punkt

Zum Schluss wurde es dramatisch auf dem Bötzel: Bezirksligist SV Reislingen/Neuhaus schaffte im Fußball-Bezirkspokal eine Minute vor Abpfiff den Ausgleich gegen den MTV Gifhorn - doch der Landesligist setzte sich noch mit 5:3 (1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen durch.

Voriger Artikel
Uhdes feiern Aufstieg in die S-Klasse
Nächster Artikel
4:1 gegen Calberlah: Vorsfelde jetzt vorn

Der Favorit bekam noch die Kurve: Der MTV (l. Tino Gewinner, h. Ugur Bagci) siegt im Pokal bei den Reislingern (r. Soeren Seeck).

Quelle: Tim Schulze

Schon früh gelang Arben Biboski nach schöner Vorarbeit von Jovan Hoffart das 1:0, doch danach schafften es die Gifhorner trotz einiger Kopfball-Chancen nicht, das 2:0 nachzulegen. Dazu verletzte sich Michele Fassa (wie zuvor im Training schon Kim Kemnitz) nach 75 Minuten am Oberschenkel - da hatte der MTV bereits dreimal gewechselt.

Reislingen gab alles, und nach Pass des abseitsverdächtig stehenden Matteo Lauriola, der zuvor den Pfosten getroffen hatte (72.), ließ Robin Robe (trotz Fußverletzung) mit dem 1:1 den Bötzel beben. Im Elferschießen parierte Gifhorns Keeper Tobias Krull aber ausgerechnet gegen Robe und Lauriola, so dass Ugur Bagci alles klarmachen konnte.

Für MTV-Coach Uwe Erkenbrecher war‘s „ein verdienter Sieg“, er sagte aber auch: „Das Altstadtfest und das 6:2 gegen Hillerse haben uns nicht gut getan.“ SVR-Trainer José Salguero lobte seine Jungs: „Sie haben das richtig gut gemacht. Es war ein Top-Spiel, ich bin stolz auf das Team.“

Der MTV reist im Achtelfinale nun am 16. September zur FSV Schöningen, allerdings ohne Jan Bendig und Sores Agirman. Die Kontrakte mit dem Duo wurden aufgelöst.

SVR: Eichenberg - Baltrusch (62. Staniczek), Vietzke, Lindemann, Cyrys - Herl, Seeck (83. Robe), D. Lauriola - M. Lauriola, Vuia, Moser (68. Schöbel).
MTV: Krull - Saikowski, Gewinner, Ehresmann (46. Jäger), Tsampasis - Fassa, Gercke, Petry, Hoffart (67. Plotek) - Hallmann, Biboski (68. Bagci).
Tore: 0:1 (4.) Biboski, 1:1 (89.) Robe.

sch

AZ/WAZ-INFO: Bezirkspokal

2. Runde
Vahdet Salzgitter – BSV Ölper   n. E. 5:3
FC Braunschweig – BSC Acosta   n. E. 6:7
TSV Schöppenstedt – SV Lengede   0:2

3. Runde
Reislingen/N. – MTV Gifhorn   n. E. 3:5
FC Wolfsburg – SSV Kästorf   0:1
TSV Wendezelle – SC Gitter  n. E. 6:4
Innerstetal – BVG Wolfenbüttel   n. E. 5:4
Lindenberg Adelebsen – Werratal   1:3
TSV Bremke/I. – SCW Göttingen   1:3
Freilose: FSV Schöningen, VfL Wahrenholz, FG Vienenburg/Wiedelah, Borussia Salzgitter, TSKV Goslar, FC Grone, Germania Breitenberg, Vahdet Salzgitter, BSC Acosta, SV Lengede

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn