Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
SVG-Oldies jubeln in Gardelegen

Fußball: Halle SVG-Oldies jubeln in Gardelegen

Die Altsenioren-Fußballer der SV Gifhorn blieben beim Hallenturnier des SSV 80 Gardelegen ohne Niederlage, genau wie zuletzt bei der Kreismeisterschaft. Der große Unterschied: Diesmal landeten die SVG-Oldies auf Platz eins.

Voriger Artikel
Zuschauer treiben die SVG zum Sieg
Nächster Artikel
Schlösser und Porath mit zwei Titeln

Erfolgreich in der Partnerstadt: Die Altsenioren der SV Gifhorn gewannen souverän das Hallenturnier des SSV 80 Gardelegen.

Bei den Kreis-Titelkämpfen war das Team nach drei Remis in der Vorrunde ausgeschieden. In der Gifhorner Partnerstadt Gardelegen traf die SVG auf zwei Vertretungen der Gastgeber, den VfB Blankenburg, den VfB Klötze, den VfL Kalbe/Milde und eine Freizeitmannschaft. „Die Gegner waren nicht schlecht und zum Teil einige Jahre jünger“, sagte Arne Hoffart, der mit Gifhorn dennoch alle sechs Partien gewann.

Zudem wurde Aki Blödorn zum besten Spieler gekürt. Der achtmal erfolgreiche Hoffart verpasste die Torjägerkanone nur um einen Treffer, sagte schmunzelnd: „Schade, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.“

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn