Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
SVG-Erwartungen erfüllt:Vier Teilnehmer, vier Titel

Gewichtheben SVG-Erwartungen erfüllt:Vier Teilnehmer, vier Titel

Erwartungen erfüllt: Mit ambitionierten Zielen waren vier Gewichtheber der SV Gifhorn nach Lüchow gereist - und mit vier Goldmedaillen kehrten sie von den Landesmeisterschaften zurück.

Voriger Artikel
3:0! Calberlah bleibt Topspiel-Experte
Nächster Artikel
Anna Klasen: Matchbälle abgewehrt, Sieg geholt

Holte einen von vier Titeln: SVG-Heber Andree Kolschmann.

Alois Fasolin (Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm) ist amtierender Welt- und deutscher Meister, war deshalb auf Landesebene natürlich der Topfavorit. Und der Gifhorner wurde dieser Rolle gerecht, sicherte sich in der Altersklasse 9 mit 120 kg (Reißen: 45 kg/Stoßen: 75 kg) Platz eins. Sein Vereinskollege Erich Nalbach (AK 8/bis 94 kg) gewann mit 138 kg (62 kg/76 kg) den Titel. „Diese Leistung hätte bei der WM Bronze bedeutet“, so Fasolin.

Während Siegfried Braun (AK 4) im Schwergewicht mit 210 kg (95 kg/115 kg) die Nase vorn hatte, durfte Andree Kolschmann (AK 2) im Limit bis 94 kg jubeln. „Dabei war er gerade erst aus dem Urlaub zurückgekehrt“, sagte Fasolin. Kolschmann siegte mit 180 kg (80 kg/100 kg).

Das nächste Ziel haben die SVG-Asse schon im Visier. Im Frühjahr 2015 wollen sie bei der DM ihren Mannschaftstitel verteidigen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel