Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SVG: Dreimal Silber und einmal Bronze

Gewichtheben: Fünf Gifhorner bei DM der Masters SVG: Dreimal Silber und einmal Bronze

Diese Ausbeute konnte sich sehen lassen! Nachdem Ronny Hänsch und Alois Fasolin krankheitsbedingt absagen mussten, war die SV Gifhorn mit fünf Gewichthebern bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in Schifferstadt vertreten - vier schafften den Sprung aufs Treppchen, brachten drei Silber- und eine Bronzemedaille mit.

Voriger Artikel
WM in Hongkong mit Gifhorns Rieka Tiede
Nächster Artikel
Heimvorteil für Rowold/Lehrach

Sorgte für den gelungenen Auftakt: Alfons Kuch gewann für die SV Gifhorn die erste der drei DM-Silbermedaillen.

Schifferstadt. Am ersten Wettkampftag gingen die beiden ältesten SVG-Athleten an den Start. Alfons Kuch machte in der Altersklasse M 75 bis 85 Kilogramm Körpergewicht den Anfang und sicherte sich mit einer starken Zweikampf-Leistung von 125 Kilo (Reißen 53/Stoßen 72 kg) Silber. Ebenfalls Vizemeister wurde Erich Nalbach, der in der gleichen Altersklasse, aber eine Gewichtsklasse höher startete, mit 111 (50/61) Kilo.

Am zweiten Wettkampftag erkämpfte sich zunächst Konstantin Dechand in der AK 55 bis 85 kg nach längerer Trainingspause mit einem Zweikampf-Ergebnis von 132 (55/ 77) Kilo den achten Platz.

Siegfried Braun, der in der AK 50 bis 105 kg einen sehr guten Wettkampf mit sechs gültigen Versuchen absolvierte, erreichte ein ZweikampfResultat von 218 (98/120) kg und gewann damit Bronze.

Als letzter SVG-Heber ging dann in der AK 45 bis 85 kg Andree Kolschmann an die Hantel. Die Leistungsdichte in dieser Klasse war so hoch, dass hier jeder Fehlversuch eine Platzierung kosten konnte - der Titel war dem Berliner Ex-Europa- und -Weltmeister Stefan Ullmann (233 kg im Zweikampf) allerdings nicht zu nehmen. Darum war Kolschmann, der sich mit zwei Kilo Vorsprung die Vizemeisterschaft sichern konnte, mit seinem Abschneiden sehr zufrieden. Seine Zweikampf-Leistung: 202 (90/112) kg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.