Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
SV Leiferde wieder 4:0 gegen Müden

Fußball-Kreispokal SV Leiferde wieder 4:0 gegen Müden

Alle Jahre wieder: Leiferdes Fußballer schlugen Müden im Wittinger-Kreispokal mit 4:0 - wie schon 2012. In den anderen Kreisliga-Duellen setzten sich Wittingen und Hankensbüttel durch.

Voriger Artikel
Ohne Tor zum Turniersieg: MTV gewinnt Kühl-Cup
Nächster Artikel
2:0! Wahrenholz schlägt Fallersleben im Topspiel

Durchgesetzt: Der VfL Wittingen (M.) gewann das Pokalduell der Kreisligisten beim SV Groß Oesingen mit 2:1.

Quelle: Michael Franke

SV Groß Oesingen - VfL Wittingen 1:2 (0:1) . Wittingen kam kaum vors Oesinger Tor, traf aber trotzdem spät zum 2:1. „Wir haben auf Konter gelauert, doch der finale Pass hat gefehlt“, ärgerte sich SV-Coach Armen Armen, dessen Team durch Abwehrfehler verlor. „Aber die Moral hat gestimmt“, so Armen.
Tore: 0:1 (25.) Arndt, 1:1 (62.) Koch, 1:2 (89.) Gernsheimer.

SV Leiferde - TuS Müden-Dieckhorst 4:0 (3:0). Leiferde hatte die Partie von Anfang an im Griff, lediglich nach der Pause gab‘s einen kurzen Durchhänger. „Danach haben wir aber wieder Gas gegeben und verdient gewonnen“, freute sich SVL-Trainer Hartmut Müller. Florian Klapproth erzielte dabei einen Hattrick.
Tore: 1:0 (10.) Klapproth, 2:0 (32.) Klapproth, 3:0 (43.) Klapproth, 4:0 (82.) Butz.
Rot: Bohnenkamp (TuS/84.).

HSV Hankensbüttel - TSV Rothemühle 4:2 (1:2). „Es war die erwartet offene Partie“, so HSV-Coach Sven Reschke, dessen Elf effizienter war und ein 1:2 noch drehte. Reschke: „Unser Sieg geht unterm Strich in Ordnung.“
Tore: 0:1 (20.) N. Meyer, 1:1 (35.) Golombeck, 1:2 (45.) Pape, 2:2 (57.) Hundt, 3:2 (63.) Meyer, 4:2 (90.) Pohl.

yps

Kreispokale – 1. Runde

Wittinger-Kreispokal:
SV Rühen – TSV Fortuna Bergfeld   1:2
FC Ohretal – Wesendorfer SC   0:10
FC Germania Parsau – SC Weyhausen   9:0
VfB Gravenhorst – SV Meinersen   0:3
FSV Adenbüttel/Rethen – TSV Meine   3:0
TSV Grußendorf – VfL Vorhop   1:4
SV Triangel – TSV Flettmar   2:1
VfL Germ. Ummern – MTV Gamsen   0:7
SV Westerbeck – SV Tappenbeck   2:0
SV Groß Oesingen – VfL Wittingen   1:2
SV Leiferde – TuS Müden-Dieckhorst   4:0
SV Dannenbüttel – VfL Knesebeck   4:6
HSV Hankensbüttel – TSV Rothemühle   4:2
SV Osloß – TuS Seershausen/O.   n. E. 8:9
TSV Schönewörde – VfL Rötgesbüttel   2:5
SV Barwedel – SV Jembke   1:3
FC Brome – TSV Vordorf   2:4
Freilos: VfR Wilsche/Neubokel

NFV-Kreis-Gifhorn-Pokal:
SSV Kästorf III – TuS Müden-D. II   (Fr.) 0:3
SV Gr. Oesingen II – MTV Wasbüttel II   3:0
TSV Grußendorf II – SV Gifhorn II   2:4
HSV Hankensbüttel II – Teut. Tiddische   2:5
SV Triangel II – FSV Okertal   0:6
SV Westerbeck II – VfL Wittingen II   0:4
MTV Isenbüttel II – SSV Kästorf II   0:5
TuS N.-Platendorf II – Sprakensehl II   2:1
SV Calberlah II – VfL Wahrenholz II   1:7
MTV Gifhorn II – TSV Rothemühle II   1:6
VfR Wilsche/N. II – MTV Isenbüttel III   2:11
SV Meinersen II – SV Wedes-W.   n. E. 4:3
VfL Wettmershagen – SG Vollbüttel/R   .2:4
TSV Hillerse II – Wesend. SC II   Gast n. a.
SV Bokensdorf – FC Germ. Parsau II   3:4
TV Emmen – SV Langwedel   3:1
Hoitlinger SV – SV Tülau/Voitze   0:5
SV Eischott – TuS Ahnsen   3:5
FC Oerrel – SV Jembke II   n. E. 5:4

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.