Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
SV Jembke gewinnt 9:1

Tischtenis Bezirksliga SV Jembke gewinnt 9:1

In der Tischtennis-Bezirksliga der Herren startete Herbstmeister SV Jembke mit einem 9:1 (28:12 Sätze) gegen den SV Sandkamp in die Rückrunde.

Voriger Artikel
Gifhorn: Endet die kleine Negativserie?
Nächster Artikel
MTV: „Von nun an geht‘s bergauf“

Erfolg mit Jembke: Henrik Hesker

Quelle: Cagla Canidar

In den Doppeln nordeten Benjamin Schroeder/Eduard Seib, Henrik Hesker/Tobias Rothen sowie Noah Schieß/Torben Krökel die Gäste ein. Dann legten Schroeder (2), Seib, Hesker, Schieß und Krökel nach. Den SVS-Ehrenpunkt holte Maximilian Gruner.

Jembkes Kapitän Henrik Hesker: „Das war ein Auftakt nach Maß.“

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel