Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Rothemühle: Goebel bringt DM-Titel mit

Football/Fußball Rothemühle: Goebel bringt DM-Titel mit

Mit seiner Fußball-Elf ziert Tobias Goebel in der 1. Kreisklasse 2 das Tabellenende, doch im American Football schaffte es der Kicker bis nach ganz oben. Er gewann mit den New Yorker Lions den German Bowl und kehrte als deutscher Meister zum TSV Rothemühle II zurück.

Voriger Artikel
Herbstpause beendet: MTV-Talente legen los
Nächster Artikel
Gipfel steigt in Gamsen

Deutscher Meister: Tobias Goebel gewann mit den Lions den Football-Titel.

Vor seinem ersten Fußball-Training nach dem Titel durfte Goebel etliche Glückwünsche entgegennehmen, die Rothemühler hatten mit ihm mitgefiebert, so etwa Wolters-Cup-Organisator Klaus-Dieter Lütje. „Das ist der Wahnsinn für Tobi. Wir freuen uns alle für ihn“, so Goebels Coach Ray Tönsmeier. Und der Kicker selbst war nach dem Finale natürlich auch begeistert: „Es war einfach geil.“

Für ihn war‘s der erste German Bowl, er hatte 2009 - nachdem die Lions vier Titel in Folge geholt hatten - über ein so genanntes Try-Out zum Football gefunden. „Mein Bruder Michael hat mich dazu gebracht“, so Goebel. „Er hat früher selbst gespielt, und wenn er sich nicht verletzt hätte, wären wir heute vielleicht zusammen in einer Mannschaft.“

Beim Endspiel in Berlin war die Familie dabei und sah, wie der Kicker im Wolkenbruch alle fünf Extrapunkte verwandelte, darunter auch den zum 35:34 kurz vor Schluss. Ein Problem gab‘s aber noch: Der Gegner durfte ein letztes Mal ran. Goebel hatte kein gutes Gefühl - aber die richtige Ahnung. „Ich dachte, Dresdens Running Back Trevar Deed könnte doch mal den Ball verlieren“, so der 22-Jährige schmunzelnd. Und so kam es auch. „Ich stand in der Teamzone weiter hinten, plötzlich gab‘s diesen Aufschrei, und dann waren alle schon am Feiern“, so Goebel, der noch eine letzte Hürde nehmen musste - die Dopingkontrolle. Doch auch die brachte er hinter sich, und dann gab‘s kein Halten mehr.

sch/mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel