Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Reitertag in Altendorf: Wagner siegt doppelt

Reiten Reitertag in Altendorf: Wagner siegt doppelt

Der Reitertag des RFV Altendorf fand nicht ganz die erhoffte Resonanz, trotzdem zogen die Veranstalter ein positives Fazit. „Es ist alles super gelaufen“, sagte Janina Mann, zweite Schriftführerin des RFV.

Voriger Artikel
Kantersieg für Isenbüttel
Nächster Artikel
Hillerse auf Punktejagd bei direktem Konkurrenten

"Es ist alles super gelaufen": Beim Reitertag des RFV Altendorf standen insgesamt sechs Prüfungen auf dem Programm.

Quelle: Zur

87 Nennungen gab es für sechs ausgeschriebene Prüfungen. Am erfolgreichsten war Lokalmatadorin Luisa Wagner, die auf Elly zwei Siege einfuhr. Die gleichzeitig ausgerittenen Vereinstitel sicherten sich Laura Pape (Krümel-Meister), Johanna Melzian (E-Kombination) und Julia Michel (A-Kombination). „Es haben diejenigen gewonnen, von denen man es erwartet hatte“, so Mann.

Die Sieger:
Dressurreiter-WB (Hufschlagfiguren): Laura Pape (RFV Altendorf) auf Catch the Cat; Dressurreiter-WB: Leonie Schulze (RV Barwedel) auf Cassandra; Dressurreiter-WB Kl. A: Johanna Melzian auf Alice; Springreiter-WB: Luisa Wagner auf Elly; Stilspring-WB: Wagner auf Elly; Stilspring-WB Kl. A: Katharina Behne (alle Altendorf) auf Pauline.

nik/rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel