Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Region: Vier Klubs holen Jugend-Titel

Tennis Region: Vier Klubs holen Jugend-Titel

Auf den Tennis-Anlagen des TV Jahn Wolfsburg und des Helmstedter TV wurden jetzt die Hallen-Regionsmeisterschaften der U 10 bis U 16 ausgetragen. Der erfolgreichste Verein war der TC Grün-Weiß Gifhorn, der fünf Titel holte.

Voriger Artikel
Winterpokal: RSV gewinnt
Nächster Artikel
U-20-Team holt den Titel: Gastgeber Gamsen jubelt

Stark: GW-Talent Maria Lagocki (l.) holte den U-10-Titel vor der Tiddischerin Mia-Sophie Müller.

Die Altersklasse U 10 dominierten die GW-Talente komplett, Jonas Ebel und Maria Lagocki setzten sich hier jeweils durch. Die weiteren Erfolge fuhren Lasse Schumann (U 12), Marco Schumann (U 14) und Lennart Schwerin (U 16) ein.

Doch auch drei andere Klubs aus dem Landkreis Gifhorn stellten Meisterinnen: Vanda Vargova (U 12) siegte für den TC Fallersleben, Carina Skusa vom TSV Fortuna Bergfeld triumphierte im U-14-Feld, und Saskia Friedrich (MTV Wasbüttel) gewann in der U 16 vor Vereinskollegin Emma Klingenberg.

Weitere heimische Top-Drei-Platzierungen - weiblich, U 10: 2. Mia-Sophie Müller (TV Tiddische), 3. Anna-Sophie Camehl (TC Sassenburg); U 12: 2. Pia Müller, 3. Sophie Greiner (beide TC GW Gifhorn); U 14: 2. Anna Martin (TC Fallersleben), 3. Laura Pesickova (TV Jahn Wolfsburg). Männlich, U 10: 2. Hermann Heine, 3. Jarno Thiele (beide TC Eyßelheide); U 12: 2. Felix Ehrich (TC GW Gifhorn), 3. Paul Müller-Susemihl (TC Eyßeheide); U 14: 2. Claudius Mayer (TC Fallersleben), 3. Julius Ziebart (TC GW Gifhorn); U 16: 2. Stephan Kononow (TV Jahn Wolfsburg), 3. Lukas Kühnel (VfL Wittingen).

Voriger Artikel
Nächster Artikel