Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
RV Moorhof: Premiere beim Neujahrsspringen

Reiten RV Moorhof: Premiere beim Neujahrsspringen

Das neue Jahr geht für den RV Moorhof wie gewohnt mit einem Highlight los: Am Sonnabend startet um 16 Uhr das traditionelle Neujahrsspringen des Isenbütteler Reit- und Ausbildungsstalls.

Voriger Artikel
Drei tolle Tage: Nord-Cup startet
Nächster Artikel
Überraschungs-Endspiel beim Papenteich-Cup

Sonnabend geht‘s los: Der RV Moorhof (hier Lokalmatador Markus Braunisch) richtet sein Neujahrsspringen aus.

Quelle: Photowerk (nin)

Den Auftakt macht ein E-Springen, gefolgt von einem A-Springen. Und dann kommt es zu einer Premiere. „Zum ersten Mal steht ein sogenanntes Modellspringen auf dem Plan“, berichtet Svenja Schulz vom RV Moorhof. Um zu den zwölf Teilnehmern zu gehören, muss zuvor der A-Parcours fehlerfrei bewältigt werden. Den Abschluss des Turniers bildet am Abend das Mauerspringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn