Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Prilop heiratet, SVS spielt am Mittwoch

Fußball-Bezirksliga Prilop heiratet, SVS spielt am Mittwoch

Bereits am Mittwochabend (19.15 Uhr) startet der zweite Spieltag der Fußball-Bezirksliga - zumindest für zwei Teams. Die Partie des SV Sprakensehl gegen Tabellenführer SV Reislingen/Neuhaus wurde vom Wochenende vorverlegt.

Voriger Artikel
Conti-Cup: MTV-Talente starten am Mittwoch
Nächster Artikel
MTV: A-Jugend siegt im Krimi

Vorverlegung: Aufgrund der Heirat von Konstantin Prilop (r.) spielt der SVS heute gegen Reislingen (l. Paul Krein).

Quelle: Photowerk (nin)

Und zwar aufgrund der Hochzeit von SVS-Spieler Konstantin Prilop. Durch die Vorverlegung haben die Gäste aus Reislingen nach ihrem Auftaktsieg die Chance, sich ein kleines Polster aufzubauen. „Wir wollen etwas mitnehmen“, gibt sich SVR-Coach Bodo Rabsahl kämpferisch, hebt aber auch den Zeigefinger: „Das wird eine enge Kiste. Sprakensehl spielt körperlich robust und hat schnelle Spieler in den Reihen.“ Während Markus Cyrys wieder im Reislinger Kader steht, fehlt Jannick Eichler (muskuläre Probleme). Hinter dem Einsatz von Torben Brechbühler (Pferdekuss) steht noch ein Fragezeichen.

Doch auch beim SVS gibt es Ausfälle zu beklagen: Einige Spätschichtler sowie Waldemar Bier (Meniskus-OP) werden fehlen. „Wenn wir aus unseren Chancen endlich mal Tore machen, ist für uns aber auf jeden Fall etwas drin“, weiß Sprakensehls Co-Trainer Martin Jannik. Das Problem: „Wenn wir nach 60 Minuten noch nicht getroffen haben, werden wir nervös. Da müssen wir geduldiger sein.“ Doch auch vor dem kompakten Tabellenführer ist der Co-Trainer gewarnt: „Das wird eine schwer zu knackende Nuss.“

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.