Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Platz vier für Helene Mosel

Schießen: Landesmeisterschaft Platz vier für Helene Mosel

Gut gezielt: Helene Mosel vom SV Ehra holte bei den Landesmeisterschaften im Lichtpunktschießen in Hannover den vierten Platz. Insgesamt war der Klub mit 19 Nachwuchs-Schützen vor Ort.

Voriger Artikel
Mit Begeisterung dabei: Kids trotzen der Hitze
Nächster Artikel
VfB Fallersleben ist weiter - aber auch Kästorf hat noch Chancen

Der SV Ehra bei den Landesmeisterschaften: (v. l.) Nick Maréchal, Monique Schüdzig, Lenold Markworth sowie Jakob und Helene Mosel.

Mosel startete im letzten und besten Durchgang des Tages, erzielte erst 91, dann sogar 95 Ringe. „Das sehr hohe Gesamtergebnis ließ auf einen Treppchenplatz hoffen“, sagte Sandra Brockmann vom SV Ehra. Aber am Ende fehlten 0,6 Ringe zum dritten Platz und 1,7 zum Titel. „Aber es war trotzdem das beste Ergebnis, das jemals eine Schützin des SV bei einer Landesmeisterschaft schießen konnte“, so Brockmann.

Auch der jüngste Teilnehmer des Klubs war erfolgreich: Der siebenjährige Jakob Mosel landete mit 131,3 Ringen auf Rang sechs. Für die Mannschaft aus Ehra mit Helene Mosel, Nick Maréchal und Lenold Markworth sprang obendrein noch Platz 13 heraus. Ebenfalls weiter vorn im zum Teil sehr großen Teilnehmerfeld landeten Monique Schüdzig und Maréchal, die beide Rang 21 erreichten, sowie Sara Ascherfeld, die 25. wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel