Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Platz eins! RSV richtet Halbfinale aus

Radball Platz eins! RSV richtet Halbfinale aus

Das Auftaktmatch verloren, zur Hälfte der zweiten Partie in Rückstand gelegen - und am Ende doch die Gruppe im Viertelfinale des U-23-Deutschlandpokals gewonnen!

Voriger Artikel
4:5! Gifhorn macht‘s mal wieder spannend
Nächster Artikel
Sailing-Cup: Dora Gomercic gewinnt die Premiere

Heimrecht erspielt: Tristan Brokat (r.) und der RSV.

Quelle: Michael Franke

Die Radball-Talente Christian Kramer und Tristan Brokat vom RSV Löwe sicherten sich in Bilshausen das Heimrecht fürs Halbfinale, am 5. Juni geht‘s in Gifhorn um den Einzug in die Endrunde.

Die RSVer starteten mit einem 4:5 (3:2) gegen den RVM Göttingen ins Viertelfinale, machten dann aber aus einem 2:3-Pausenrückstand gegen den RVM Bilshausen III noch ein 6:5. Gegen den SV Darmstadt-Eberstadt ließen Brokat und Kramer ein 5:2 (2:1) folgen, danach gab‘s ein 1:1 (0:0) gegen Bilshausens Erste. Die Gifhorner beendete die Gruppe mit einem 6:0 gegen den RSV Heddernheim - und lagen am Ende mit 22:13 Toren und zehn Punkten hauchdünn vor Bilshausens Erstvertretung (17:9/10).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn