Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Pferdesport-Festival im August

Reitsport Pferdesport-Festival im August

Die Fans des Pferdesport-Festivals in Allersehl müssen nicht bis zum kommenden Jahr warten: Die nächste Auflage des Reitevents findet bereits vom 20. bis zum 24. August statt.

Voriger Artikel
Der AZ/WAZ-Fußballkalender
Nächster Artikel
60 Minuten gut dabei, doch Hillerse verliert 1:5

Allersehl als Reitermekka: Das Pferdesport-Festival kehrt bereits im kommenden August und aufgewertet zurück.

Quelle: Photowerk (nin)

Nachdem bereits vier renommierte Wettbewerbe in der Pferderegion Niedersachsen/Bremen, zuletzt die German Classics in Hannover, aufgrund des stark nachlassenden Sponsorings abgesagt werden mussten, findet das Pferdesportfestival Niedersachsen als internationales Weltranglistenturnier in Allersehl statt.

Damit wird das Turniersterben in Norddeutschland nicht nur gestoppt, sondern ein über Jahre etabliertes Reitsportevent aufgewertet.

So ist es für den Schirmherren der Veranstaltung, den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, eine tolle Werbung für Niedersachsen als „Pferdeland Nummer 1“ und somit ein wichtiger Beitrag, noch mehr Menschen für den Reitsport zu gewinnen.

Dem Motto der Veranstaltung - „Breitensport trifft Spitzensport“ - folgend, finden parallel zum internationalen Springturnier Jugendprüfungen in Dressur und Springen sowie Prüfungen bis zur Schweren Klasse statt.

Als Neuerung werden im Westernreiten Qualifikations-Prüfungen für die deutsche Meisterschaft im Reining der Deutschen Quarter Horse Association und der EWU ausgetragen. „Damit zeichnet sich die Veranstaltung als einzigartig in dieser Form aus“, so Tjark Nagel, neuer sportlicher Leiter des Turniers.

Tickets sind ab dem 23. April unter www.eintrittskarten.de oder der Hotline 01805/2001 erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel