Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Peine-Schreck Matte trifft erneut

Fußball: C-Jugend Peine-Schreck Matte trifft erneut

Knapper Sieg für die C-Jugend des MTV Gifhorn: In der Fußball-Landesliga setzte sich das Team beim VfB Peine mit 1:0 durch und bleibt oben dran. Eine Klasse tiefer gab‘s Niederlagen für die JSG Isenhagen und die JSG Blau-Weiß 29.

Voriger Artikel
In der Kreisliga zählt nur punkten
Nächster Artikel
Großmann: Rauswurf bei WhatsApp

Wieder 1:0 gegen Peine: Die C-Jugend des MTV gewann.

Quelle: Preuß

Landesliga

VfB Peine - MTV Gifhorn 0:1 (0:1). Die Gastgeber hatten gleich nach zwei Minuten die erste Chance - Latte. „Davon haben wir uns zunächst beeindrucken lassen“, stellte MTV-Trainer Thorsten Hahn fest. Nach 20 Minuten fing sich seine Mannschaft dann, erspielte Torchancen und kam dank Malte Matte, der schon im Hinspiel das entscheidende 1:0 erzielt hatte, zum Tor des Tages.
Tor: 0:1 (33.) Matte.

Bezirksliga

VfL Wolfsburg III - JSG Isenhagen 6:0 (3:0). Wolfsburg erteilte der JSG eine Lehrstunde, schoss einen ungefährdeten Sieg heraus. „Nach unserer ersten Chance war es ein Spiel auf ein Tor“, sagte JSG-Trainer Torsten Haase ehrlich.
Tore: 1:0 (12.), 2:0 (22.), 3:0 (34.), 4:0 (58.), 5:0 (63.), 6:0 (68.).

Fortuna Lebenstedt - JSG Blau-Weiß 29 2:1 (2:1). Die Gäste lagen nach fünf Minuten 0:2 zurück. „Eine furchtbare Anfangsphase mit katastrophalen Abwehrfehlern“, so JSG-Trainer Arne Wrede. Danach fing sich sein Team, doch mehr als das 1:2 gelang Blau-Weiß nicht.
Tore: 1:0 (2.) Elibol, 2:0 (5.) Folke, 2:1 (16.) Ehne.

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn