Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Null Punkte: MTV Gifhorn verliert Heimspiele

Volleyball-Oberliga Frauen Null Punkte: MTV Gifhorn verliert Heimspiele

Es sollte der Befreiungsschlag im Abstiegskampf werden: Doch nach dem Null-Punkte-Wochenende gehen Schlusslicht MTV Gifhorn in der Volleyball-Oberliga so langsam die Spiele aus. Sowohl die Partie gegen die DJK Kolping Northeim als auch gegen die VSG Düngen/Holle/Bodenburg wurde mit 1:3 verloren. MTV-Coach Werner Metz: „Das macht die Situation nicht leichter, aber wir resignieren nicht!“

Voriger Artikel
Es war eng: Aber Gifhorn siegt weiter
Nächster Artikel
Der Traum platzt, weil Gifhorn patzt

Umsonst gestreckt: Der MTV Gifhorn (h. v. l. Till Vollhardt, Claas Weinmar und Martin Balzer) ging in der Oberliga leer aus.

Quelle: Sebastian Preuß

MTV Gifhorn - DJK Kolping Northeim 1:3 (17:25, 16:25, 25:22, 20:25). Die Schwarz-Gelben lagen schnell mit 0:2 Sätzen hinten. „Wir waren sehr nervös, sind gar nicht in die Spur gekommen. Das hat sich erst im dritten Durchgang geändert“, berichtete Metz. Mit dem Gifhorner Spiel wurde auch die Stimmung auf dem Feld besser. „Die Mannschaft hat sich reingekämpft. Leider etwas zu spät“, erklärte Metz. „Wir durften uns nach dem 0:2-Satzrückstand nichts mehr erlauben, hatten aber im vierten Satz noch mal eine Schwächephase.“ Zudem verletzte sich Wieland Vollhardt, als er bei einer Netzaktion umknickte.

MTV Gifhorn - VSG Düngen/Holle/Bodenburg 1:3 (21:25, 22:25, 25:18, 22:25). Die Verletzung von Vollhardt sollte nicht die einzige Hiobsbotschaft bleiben: Max Lauterbach hatte nach der Northeim-Partie mit Schüttelfrost zu kämpfen und stand fortan nicht mehr zur Verfügung. Auch gegen die VSG geriet Gifhorn mit 0:2 Sätzen ins Hintertreffen und schaffte noch den Anschluss im dritten Durchgang. „Es lief bedeutend besser - trotz der Ausfälle. Die Jungs wollten und haben alles gegeben“, so Metz. Aber: „Am Ende stehen wir wieder ohne Punkte da.“

MTV: Weinmar, Zappi, Wiechmann, Balzer, Lauterbach, Krauskopf, Morgenstern, Fiehring, T. Vollhardt, W. Vollhardt.

mth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn