Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Niefindt: Das Turnier kann kommen

Reiten: Knesebeck Niefindt: Das Turnier kann kommen

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen: „Der Rasenplatz ist top in Schuss, das Wochenende kann kommen“, freut sich Uwe Niefindt, der Vorsitzende des P.-J.-RFV Knesebeck, auf die bevorstehende Pferdeleistungsschau. Am Samstag und Sonntag stellen die Reiter ihr Können bei dem Turnier unter Beweis.

Voriger Artikel
Gahrmann wischt letzte Zweifel weg
Nächster Artikel
Nach der Zwangspause:Wieder Boxen in Gifhorn

Alles ist bereitet: Der P.-J.-RFV Knesebeck (hier Dorina Knetsch auf Dancing Star) freut sich auf sein Reitturnier.

Quelle: Photowerk (nin)

Mit 1230 Nennungen und 768 Pferden verbuchen die Knesebecker einen neuen Rekord. „Wir haben einen straffen Zeitplan von jeweils zwölf Stunden an beiden Tagen“, so Niefindt, der auch selbst startet. Von Reiter-Wettbewerben über Dressurprüfungen bis zur M-Springprüfung mit Stechen ist alles dabei, was das Reiterherz begehrt. Ein weiteres Highlight ist das Heide-Derby am Samstag.

Glücklich ist der Verein über eine Neuerung vor dem Richterturm am Springplatz. Stefan Schniedermeier, Geschäftsführer der Stephanshof GmbH, spendete Paddockplatten, die auf 36 Quadratmetern verlegt wurden. Schniedermeier begründet: „Ich habe es schon selbst gesehen, wie die Leute hier im Matsch standen.“

Zeitplan - Samstag, Springplatz, 7 Uhr: Stilspringprüfung Kl. A*, 1. Abteilung; 8.30 Uhr: 2. Abt.; 10 Uhr: Stilspring-WB; 11.30 Uhr: Heide-Derby; 13.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. A**; 15 Uhr: Springprüfung Kl. L, 1. Abt.; 16.30 Uhr: 2. Abt.; 18 Uhr: Mannschafts-Springprüfung Kl. A**; Halle, 8 Uhr: Dressur-WB; 10 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*; 13 Uhr: Dressurreiter-WB; 14.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. E; Nebenplatz, 14.30 Uhr: Springreiter-WB.

Sonntag , Springplatz, 7 Uhr: Springprüfung Kl. A**, 1. Abt.; 8.30 Uhr: 2. Abt.; 10.30 Uhr: Springprüfung Kl. E; 12 Uhr: Punkte-Springprüfung Kl. L, 1. Abt.; 14 Uhr: 2. Abt.; 16 Uhr: Punkte-Springprüfung Kl. A*; 17.15 Uhr: Springprüfung Kl. M* m. St.; Halle, 8 Uhr: Pony-Dressur-WB; 9.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*, 1. Abt.; 11.30 Uhr: 2. Abt.; 13.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*; 15 Uhr: Dressurprüfung Kl. L* (Tr.); Nebenplatz, 12 Uhr: Pony-Reiter-WB, 1. Abt.; 12.45 Uhr: 2. Abt.; 13.30 Uhr: Pony-Reiter-WB, 1. Abt.; 14.15 Uhr: 2. Abt.; 15 Uhr: 3. Abt.; 15.45 Uhr: 4. Abt.; 16 Uhr: Pony-Führzügelklassen-WB.

nin

Voriger Artikel
Nächster Artikel