Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Clubmeister: Stillig und Höflich

Golf Neue Clubmeister: Stillig und Höflich

Die neuen Clubmeister des GC Gifhorn stehen fest: Bei den Golf-Seniorinnen siegte Irmtraut Stillig, bei den Senioren hatte Manfred Höflich die Nase vorn.

Voriger Artikel
Saisonstart für Sandkamp und Vollbüttel
Nächster Artikel
Zehn Spieler weg: Umbruch beim MTV Gifhorn

Die neuen Clubmeister: Irmtraut Stillig und Manfred Höflich (r.) setzten sich bei den Senioren-Titelkämpfen des GC Gifhorn durch.

Auf der ersten Runde durften sich die 71 Teilnehmer über Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen freuen. Am Ende trennten die Top drei der Damen und Herren jeweils nur ein Schlag - das versprach eine spannende Schlussrunde. „Da war es dann deutlich kühler, später fing es auch noch an zu regnen“, berichtete Joachim Walter, im Vorstand für den Sportbetrieb zuständig. „Trotzdem wurden zum Teil wieder gute Ergebnisse erspielt.“

Im Vorderfeld gab‘s dabei noch leichte Verschiebungen. Am Abend übergaben Präsident Hans Rüsing und Walter den Siegern die Preise und die Meisterpokale. Stillig gewann mit insgesamt 169 Schlägen (84, 85) vor Dr. Silke Weiler (178/89, 89) und Helga Schünemann (180/92, 88). Bei den Senioren triumphierte Höflich mit 157 Schlägen (81, 76). Auf den Plätzen hinter ihm folgten Werner Knuth (166/86, 80) und Peter Gigla (167/80, 87).

In den Bruttoreden wurden vor allem die vom Greenkeeping hergestellten Platzverhältnisse sowie die von Headpro Nigel Coombs ausgewählten, sehr anspruchsvollen Fahnenpositionen hervorgehoben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel