Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Müden holt sich den Gruppensieg

Fußball: Turniere und Tests Müden holt sich den Gruppensieg

Die erste Entscheidung beim Schmidt-Trockenbau-Cup des VfL Germania Ummern ist gefallen: Der TuS Müden-Dieckhorst sicherte sich in der Vorrunden-Gruppe A den ersten Platz. Doch nicht nur in Ummern rollte der Fußball…

Voriger Artikel
Kästorf bittet zum Nachspiel
Nächster Artikel
SVG-Coach Hoffart: „Wollen 0:7 geradebiegen“

Der TuS durfte wieder jubeln: Müden (hier beim Cup in Wilsche) war auch in Ummern erfolgreich.

Quelle: Archiv

Auch zwei Bezirksligisten waren im Test-Einsatz: Der TuS Neudorf-Platendorf gewann beim Kreisligisten TV Jahn Wolfsburg mit 4:2, die SV Gifhorn verlor beim SV Groß Oesingen mit 1:3.

Beim Trockenbau-Cup in Ummern mussten die Oesinger allerdings dem Kreisliga-Konkurrenten Müden den Vortritt lassen. Die Mannschaft von TuS-Coach Alex Schulz qualifizierte sich durch ein 2:1 gegen den SV und ein 2:0 gegen den TSV Schönewörde (1. Kreisklasse 1) für das Finale am Donnerstag (20 Uhr). Die Oesinger sicherten sich dank des 2:0 gegen Schönewörde den zweiten Platz und das Ticket fürs kleine Finale (18.30 Uhr).

Weitere Test-Ergebnisse: SV Gifhorn II - Vahdet Braunschweig II 9:2, Weyhausen - Reislingen II 2:5, Isenbüttel II - Hillerse II 1:0, Wesendorf - Welat 2:2, Triangel - Leiferde 6:1, Barwedel - WSV Wendschott 1:6, Hoitlingen - WSV Wendschott III 2:0, Jembke - Rottorf 1:1, Hankensbüttel II - MTV Gifhorn III 11:2, Osloß II - Didderse 6:5, Bergfeld - Vorhop 1:5, Grußendorf II - Platendorf II 0:11, Weyhausen - SV Gifhorn II 0:4, Westerbeck II - Flettmar 3:2, Wagenhoff II - Wilsche II 0:2, Oerrel - Rottorf II 3:3, Kästorf II - Wahrenholz II 4:4, Vollbüttel - Abbesbüttel 7:0, Wittingen - Wahrenholz A-Jugend 2:0, Ummern - Grußendorf 1:0, Barnstorf II - Hehlingen II 1:6, Heiligendorf - FC Wolfsburg II 6:1, Ochsendorf - Hattorf 0:1, Meinkot II - Bokensdorf II 2:10, Barmke - Nordsteimke 2:1, Germania Helmstedt - ESV Wolfsburg 2:1.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn