Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Morgen Titeljagd in den Samtgemeinden

Hallenfußball Morgen Titeljagd in den Samtgemeinden

Morgen geht‘s gleich in zwei Gifhorner Samtgemeinden um die Fußball-Hallentitel: In Rühen ermitteln ab 11 Uhr die Teams des Bereichs Brome ihren Sieger, die dritte Auflage des wiederbelebten Papenteich-Cups steigt derweil ab 13.30 Uhr in der alten Sporthalle in Schwülper.

Voriger Artikel
Topspiel: Gifhorn reist zum Ersten
Nächster Artikel
Neuer Titelträger gesucht: Wilsche ist der heiße Tipp

Es geht wieder rund in Schwülper: Morgen findet erneut der Papenteich-Cup statt, der TSV Vordorf (M., im Vorjahresfinale gegen die FSV Okertal) geht als Titelverteidiger an den Start.

Quelle: Cagla Canidar

Ausrichter des Turniers der Samtgemeinde Brome, das in diesem Jahr nur an einem Tag ausgetragen wird, ist der TSV Brechtorf. Die Mannschaft aus der 2. Kreisklasse gehört auch zu den zehn Teams, die zunächst in zwei Fünfergruppen gegeneinander antreten. Ebenfalls mit dabei sind der FC Brome (Kreisliga), der Titelverteidiger SV Tülau/Voitze, der SV Rühen, der FC Germania Parsau, der TuS Ehra-Lessien, der TSV Fortuna Bergfeld (alle 1. Kreisklasse), der Hoitlinger SV, der SV Eischott und Teutonia Tiddische (alle 2. Kreisklasse). Die Halbfinals sollen ab 16 Uhr steigen, das Endspiel ist für 17 Uhr geplant.

In Schwülper gehen acht Mannschaften auf die Jagd nach dem Papenteich-Cup, der vor zwei Jahren wieder ins Leben gerufen wurde. In der Gruppe A ist der TSV Vordorf (1. Kreisklasse) favorisiert, der Titelverteidiger trifft auf den TSV Meine, den VfB Gravenhorst und den Vorjahresfinalisten FSV Okertal (alle 2. Kreisklasse). Die FSV Adenbüttel/Rethen, der TSV Rothemühle (beide Kreisliga) und der VfL Rötgesbüttel (1. Kreisklasse) messen sich in der Gruppe B, die durch den SSV Didderse (3. Kreisklasse) komplettiert wird.

Wie bereits im vergangenen Jahr hat der TSV Rothemühle eine Aftershow-Party für alle Fans, Spieler und Fußballinteressierten organisiert, die ab 18.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Rothemühle stattfindet. Um diese problemlos zu erreichen, wird ein kostenloser Shutt-le-Service von der Halle in Schwülper angeboten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn