Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mini-Turnier: Mann rettet Meisterschaft beim BCG

Gifhorn Mini-Turnier: Mann rettet Meisterschaft beim BCG

Es deutete sich ein kleines Fiasko für den BC Gifhorn an: Von 16 geplanten Kämpfen beim Halbfinale der Landesmeisterschaften konnten aus unterschiedlichen Gründen nur sieben stattfinden, nur einer davon mit Gifhorner Beteiligung. Aber der hatte es dann in sich...

Voriger Artikel
Echte Fußball-Freundschaft
Nächster Artikel
1:3! Für Coach Metz ist es „unerklärlich“

Haben das DM-Ticket in der Tasche: BCG-Ass Artur Mann (l. Bild, l.) und der Wolfsburger Artur Reis (r. Bild, r.) setzten sich in der Gifhorner Boxmühle durch.

Quelle: Cagla Canidar (2)

Olympia-Teilnehmer Patrick Wojcicki vom AKBC Wolfsburg hatte krankheitsbedingt absagen müssen, so stand BCGer Johannes Bulach ohne Kampf da. Marcel Drenkwitz, zuvor Kickboxer, durfte wegen vermeintlicher Unstimmigkeiten in seinem Kampfpass nicht starten, so blieb von den Lokalmatadoren allein Artur Mann übrig.

Doch der Gifhorner Schwergewichtler entschädigte gegen Salzgitters Adam Deines für vieles. Es war ein Gefecht auf des Messers Schneide. Mann diktierte die ersten zwei der drei Abschnitte. Im dritten folgte der große Bruch. „Artur hatte zuvor sieben Kilo abkochen müssen, ihm hat dann wohl die Kondition gefehlt“, so BCG-Präsident Werner Kasimir. Mann biss sich aber durch die dritte Runde, gewann mit 2:1-Punktrichterstimmen. Kasimir jubilierte: „So einen spitzen Schwergewichts-Kampf gibt‘s in Deutschland nur ganz selten zu sehen.“

Für Mann geht‘s damit genauso zur DM wie für den Wolfsburger Artur Reis, der in Gifhorn Erdogan Kadrija (Cloppenburg) auspunktete. AKBC-Chef Antonino Spatola sah einen ungefährdeten Sieg, aber keinen schönen Kampf: „Sein Gegner hat viel geklammert.“ Den Landesmeister-Titel gibt‘s für Reis und Mann aber erst am Wochenende in Braunschweig zu gewinnen.

Ebenfalls stark: A-Klassen-Superschwergewichtler Marvin Frank (VfL Wolfsburg), der durch technischen K.o. in Runde eins gewann. Für den Titel muss auch er in Braunschweig ran.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel