Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Matthias Möhle ist Vize-Landesmeister!

Schießen Matthias Möhle ist Vize-Landesmeister!

Das kann sich doch sehen lassen: Matthias Möhle vom Triangeler Schützenverein sicherte sich bei den Landesmeisterschaften die Silbermedaille. Es war jedoch nicht die einzige Top-Platzierung des Vereins in der Disziplin Kleinkaliber liegend.

Voriger Artikel
Schön-Dreierpack für Wahrenholz
Nächster Artikel
Hillerse gewinnt, aber Pahl ist sauer

Holte Silber: Matthias Möhle.

Möhle sicherte sich mit einem Vorkampfergebnis von 590 Ringen die Finalteilnahme. Dort lieferte er sich einen heißen Zweikampf an der Spitze, sein Kontrahent kam ebenfalls auf 101,9 Ringe. Mehr hatte keiner. Im Stechen zog Möhle dann aber mit 9,8 zu 10,5 Ringen den Kürzeren. Die Freude über Silber war im Triangeler Lager aber riesengroß.

Bruder Carsten Möhle hatte es mit 588 Ringen im Vorkampf ebenfalls ins Finale geschafft, legte dort bei zehn abzugebenden Schüssen noch 99,5 Ringe nach und landete in der Endabrechnung auf einem guten fünften Platz. Die übrigen Athleten aus Triangel schlugen sich auch wacker: Achim Walther belegte mit 576 Ringen Platz 38, Heinrich Üsseler (582 Ringe) reihte sich auf Rang 24 ein.

In der Teamwertung mit den beiden Möhles und Walther landete Triangel auf Platz fünf. Die Mannschaft mit dem Luftgewehr stehend erreichte obendrein den zehnten Rang, die Senioren wurden Achter. Das Fazit des Wettbewerbs aus Klubsicht: „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.