Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mamalitsidis mit Viererpack im Conti-Cup

Fußball – A-Jugend Mamalitsidis mit Viererpack im Conti-Cup

Gifhorn. Furioser Saisonstart für die A-Jugend des MTV Gifhorn! In der ersten Runde des Conti-Cups setzte sich der Fußball-Regionalligist vor rund 150 Zuschauern gegen den Aufsteiger und Staffelkonkurrenten MTV Treubund Lüneburg deutlich mit 4:1 (4:0) durch.

Voriger Artikel
4:2! SSV Kästorf neuer Kühl-Cup-Champion
Nächster Artikel
Hillerse und Lupo II trennen sich 2:2

Mam(m)a Mia! Noah Mamalitsidis (gelbes Trikot) erzielte beim 4:1-Erfolg im Conti-Cup gegen den MTV Treubund Lüneburg alle Tore für die A-Jugend des MTV Gifhorn.

Quelle: Lea Rebuschat

Überragender Akteur war Noah Mamalitsidis, der als hängende Spitze alle vier Gifhorner Tore erzielte. Die Gäste hielten zunächst gut mit, dann drehten die Schwarz-Gelben auf. „Wenn wir schnell in die Spitze spielen und aggressiv draufgehen, ist es schwer, gegen uns zu bestehen“, so Coach Dirk Topf.

Nach der Pause agierten die Gäste sehr defensiv und zurückhaltend, die Hausherren verwalteten das Ergebnis. „Das hat mir nicht gut gefallen, man muss auch bei so einem Spielstand souveräner agieren. Daran müssen wir arbeiten“, fand Topf Kritikpunkte, zeigte sich aber versöhnlich: „Wir haben einen guten Start erwischt.“ In Runde zwei geht es nächsten Samstag (16 Uhr) zu Niedersachsenligist TV Meckelfeld.

MTV: Herter - Wegener, Skowronek, Kayser, Zierenberg - Weiß, Kolmer - Mamalitsidis, Drangmeister, Leja - Omar.
Tore: 1:0 (24.) Mamalitsidis, 2:0 (33.)Mamalitsidis, 3:0 (41.) Mamalitsidis, 4:0 (43.) Mamalitsidis, 4:1 (60.) Haisel.

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn