Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
MTV: Harte Nuss in Osnabrück

Fußball-Regionalliga: A-Jugend MTV: Harte Nuss in Osnabrück

Schweres Spiel für die A-Jugend des MTV Gifhorn: Der Fußball-Regionalligist kann nach zwei Siegen in Folge am Donnerstag (15 Uhr) einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen, gastiert allerdings beim Tabellenzweiten VfL Osnabrück.

Voriger Artikel
Breitbarth: „Ärgere mich über mich selbst“
Nächster Artikel
TuS: Revanche oder Abstieg

Morgen zu Gast beim Zweiten: Die A-Jugend des MTV (l.).

Quelle: Cagla Canidar

„Osnabrück ist ein Spitzenteam, das mindestens in die Aufstiegsrelegation will“, weiß Gifhorns Co-Trainer Hendrik Boy. Im Hinspiel gab‘s ein 0:3. „Da waren wir einigermaßen chancenlos, haben den VfL spielen lassen und konnten das Mittelfeld nicht dicht machen“, so Boy. „Das soll diesmal besser klappen. Wir schenken auch in Osnabrück nichts her und wollen das Gesicht der vergangenen zwei Wochen zeigen. Für uns zählt jede Gelegenheit, wir wollen einen Punkt entführen.“

Personell sieht‘s nicht optimal aus: Sores-Sivan Agirman kehrt zurück, doch Jovan Hoffart (Sperre nach Gelb-Rot) fehlt, und die Einsätze von Tim Bendig und Mehmet Hajdaraj (beide Oberschenkelprobleme) sind fraglich.

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn