Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
MTV Gifhorn trifft auf Ex-Coach

Fußball-Landesliga MTV Gifhorn trifft auf Ex-Coach

In der Vorsaison startete der MTV Gifhorn mit einem 6:0 beim SC Gitter und traf dann auf den TSV Hillerse (1:0), jetzt legte der Fußball-Landesligist erneut mit einem 6:0 in Gitter los – und hat am Samstag (14 Uhr) die Hillerser zu Gast. Pikant: Gifhorns Ex-Coach Willi Feer trainiert jetzt den TSV.

Voriger Artikel
SVG-Coach Hoffart: „Wollen 0:7 geradebiegen“
Nächster Artikel
BCG: Idiev ist ausgeschieden

Brisantes Landesliga-Derby: Die Fußballer des MTV Gifhorn (r. Tino Gewinner) treffen am Samstag auf ihren Ex-Coach Willi Feer, der mit dem TSV Hillerse (l. Joscha Knauth) anreist.

Quelle: Cagla Canidar

„Der Trainer ist der alte Trainer, da steckt Brisanz drin“, weiß Feers Nachfolger Uwe Erkenbrecher. Der MTV-Coach erwartet eine schwierige Aufgabe: „Der Gegner wird motiviert sein, Hillerse hat die eine oder andere Waffe. Ich erwarte ein enges Spiel.“ Gegen ein erneutes 1:0 hätte er nichts. „Das würde ich mitnehmen, kein Problem“, so der Trainer.

Kadersorgen wie in Gitter – die Konsequenzen sind offen – wird‘s wohl nicht geben: Die Urlauber trudeln wieder ein, auch Dominique Dolata ist spielberechtigt. Wichtig sei es, das Team erneut gut vorzubereiten, so Erkenbrecher: „Wir dürfen die Jungs aber nicht überladen, die Spieler der beiden Teams kennen sich ja.“

2014 erzielte Stefan Schulz das Tor des Tages – klappt‘s jetzt wieder? „Ich werde mich bemühen“, so der Innenverteidiger, der trotz des 6:0-Erfolgs in Gitter nicht abhebt. „Wir müssen die Kirche im Dorf lassen, das war nur ein Spiel“, so Schulz. „Aber wir sind schon stark, es könnte diesmal etwas deutlicher werden.“ Als Geschenke für den Ex-Coach sind die drei Punkte sicher nicht vorgesehen. „Er kann sich nach dem Spiel ein Bierchen abholen“, so Schulz schmunzelnd. „Wir freuen uns natürlich auf ihn, er ist eine Riesen-Persönlichkeit, ein Riesen-Mensch.“

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn