Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
MTV: A-Jugend gegen 96, B-Jugend gegen den VfL

Fußball: Conti-Cup MTV: A-Jugend gegen 96, B-Jugend gegen den VfL

Zweimal Bundesliga, bitte: Im Achtelfinale des Conti-Cups dürfen sich die Fußball-Talente des MTV Gifhorn auf die erhofften Highlights freuen. Die B-Jugend spielt am 15. September gegen den VfL Wolfsburg, die A-Jugend tags darauf (jeweils 18 Uhr) gegen Hannover 96.

Voriger Artikel
U-17-WM: Bier im Achtelfinale
Nächster Artikel
Im Spielrausch: Der TTC erwischt einen Traumstart

Neuer Anlauf: Die A-Jugend des MTV (M. Manuel Gerlof, r. Emre Gökkus) bekommt die Chance zur Revanche gegen Hannover 96.

Quelle: Sebastian Preuß

Damit kommt es bei der A-Jugend zur Neuauflage des vergangenen Viertelfinales, das der MTV gegen den späteren Pokalgewinner aus Hannover mit 1:5 verlor. Die A-Jugend des VfL muss am 16. September zum VfV Hildesheim.

Für die B-Jugend der Wolfsburger geht‘s derweil zum MTV, bei dem schon die Vorfreude auf die Begegnung steigt. „Das ist natürlich ein Highlight“, so Gifhorns Coach Gültekin Gültas, der ein wenig darauf spekuliert hatte, dass es zu dieser Partie kommt. In der vergangenen Saison unterlagen die Gifhorner im Achtelfinale Einracht Braunschweig mit 0:7, doch ganz chancenlos sehen sie sich jetzt gegen den nächsten Bundesligisten nicht. „Es ist ein Pokalspiel, da ist alles offen“, so Gültas schmunzelnd. „Wir brauchen uns nicht zu verstecken und können befreit aufspielen. Ich denke, es ist ein gutes Spiel.“

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn