Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
MTV-A-Jugend: Wichtiges Kellerduell

Fußball: Regionalliga MTV-A-Jugend: Wichtiges Kellerduell

Dieses Duell hat es in sich! Die A-Jugend des MTV Gifhorn erwartet am heutigen Samstag (14 Uhr) in der Fußball-Regionalliga den SV Nettelnburg/Allermöhe - und kann sich gehörig Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Voriger Artikel
Der Sportbuzzer-Fußballkalender
Nächster Artikel
Let‘s-Dance-Star Hissnauer: TSC will für Trainerin voten

Die Liga ruft: Der MTV (r.) hat das Pokal-Aus gegen 96 abgehakt.

Quelle: Michael Franke

„Klar, das ist ein Sechs-Punkte-Spiel“, weiß MTV-Trainer Dirk Topf um die Wichtigkeit der Begegnung, denn Gifhorn liegt nur zwei Zähler vorm SV und einem Abstiegsplatz. Die nicht unerwartete 1:5-Pokalniederlage gegen Hannover 96 hat der MTV derweil gut verkraftet und im Training fleißig gearbeitet. Topf: „Im Pokal haben wir uns gut verkauft. Nun haben wir weiter am Spielsystem gefeilt und im taktischen Bereich trainiert. Nach der Partie wissen wir, wo wir stehen.“

Im Spiel soll sein Team engagiert und aggressiv gegen den Ball arbeiten und den Kopf auf Sieg einstellen. „Wir wollen wieder unser Spiel spielen und nach Möglichkeit ein frühes Tor erzielen.“ Ganz aus dem Vollen schöpfen kann Topf jedoch nicht. Tom-Lucas Wulfes und Leon Harter fehlen bereits länger, daneben sind Sören Saikowski und Tahir Gökkus angeschlagen. Doch der MTV-Coach gibt sich kämpferisch: „Wir werden eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz bringen!“ Und die kann sich mit einem Sieg gehörig Luft im Abstiegskampf verschaffen…

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn