Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lehrstunde für die SVG-Damen

Basketball-Oberliga Lehrstunde für die SVG-Damen

In den Oberliga-Entscheidungsspielen kassierte die Damen-Basketball-Riege der SV Gifhorn gegen den TV Vörden eine herbe 37:75-(14:42)-Niederlage.

Voriger Artikel
2:0! MTV Gifhorn wieder in der Spur
Nächster Artikel
BVG klettert auf den fünften Platz

75:37! Vörden schlug die SVG (am Ball).

Quelle: Cagla Canidar

Die Gäste hatten eine fast dreistündige Anreise in den Knochen, waren nur zu sechst - und erteilten Gifhorn dennoch eine Lehrstunde. Nicht zuletzt dank Nicole Vogel. „Sie macht Eindruck, ist ungefähr 1,95 Meter groß“, so SVG-Coach Finn-Ove Lehner. „Eigentlich eine typische Centerin.“ Doch weit gefehlt. Vogel trieb sich nicht etwa unterm Korb herum, sondern nahm viele Würfe von außen - „mit einer Trefferquote von rund 90 Prozent“, so Lehner staunend. Während Vörden fix unterwegs war und den Sieg schon im ersten Viertel (26:3) eintütete, wirkte die SVG nicht ganz fit. Gifhorns Trainer: „Man hat auf jeden Fall gesehen, dass die West-Staffel deutlich stärker ist…“

SVG: Bischoff (4), Brandt (4), F. Höfermann (12), Maschur, Pohlabeln (2), Pressel, Pröve (7), Wessel (8).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn