Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Lehrstunde für die SVG-Damen

Basketball-Oberliga Lehrstunde für die SVG-Damen

In den Oberliga-Entscheidungsspielen kassierte die Damen-Basketball-Riege der SV Gifhorn gegen den TV Vörden eine herbe 37:75-(14:42)-Niederlage.

Voriger Artikel
2:0! MTV Gifhorn wieder in der Spur
Nächster Artikel
BVG klettert auf den fünften Platz

75:37! Vörden schlug die SVG (am Ball).

Quelle: Cagla Canidar

Die Gäste hatten eine fast dreistündige Anreise in den Knochen, waren nur zu sechst - und erteilten Gifhorn dennoch eine Lehrstunde. Nicht zuletzt dank Nicole Vogel. „Sie macht Eindruck, ist ungefähr 1,95 Meter groß“, so SVG-Coach Finn-Ove Lehner. „Eigentlich eine typische Centerin.“ Doch weit gefehlt. Vogel trieb sich nicht etwa unterm Korb herum, sondern nahm viele Würfe von außen - „mit einer Trefferquote von rund 90 Prozent“, so Lehner staunend. Während Vörden fix unterwegs war und den Sieg schon im ersten Viertel (26:3) eintütete, wirkte die SVG nicht ganz fit. Gifhorns Trainer: „Man hat auf jeden Fall gesehen, dass die West-Staffel deutlich stärker ist…“

SVG: Bischoff (4), Brandt (4), F. Höfermann (12), Maschur, Pohlabeln (2), Pressel, Pröve (7), Wessel (8).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.