Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Landesmeisteschaft: Rang fünf für Gamsens U 12

Volleyball Landesmeisteschaft: Rang fünf für Gamsens U 12

Sich einmal wie die Profis fühlen - dieser Wunsch ging für die U-12-Volleyballerinnen aus Gamsen in Erfüllung. Bei der Landesmeisterschaft in Lathen überzeugte der MTV mit einem tollen fünften Platz.

Voriger Artikel
Hehlingen jubelt in Triangel
Nächster Artikel
Gifhorn darf schon vor Heimspieltag jubeln

Toller Auftritt: Gamsens U-12-Team mit Marit Menzel, Finja Heins, Muriel Sante und Alija Heins wurde Fünfter auf Landesebene.

Gemeinsam mit dem Fanklub legte das Quartett die rund 300 Kilometer bis zum Veranstaltungsort nahe der niederländischen Grenze zurück. „Erst mal ging‘s darum, sich von der Anreise zu erholen und sich mental auf das Ereignis einzustimmen“, sagte Michael Scheller vom MTV.

Bei der Turniereröffnung staunten die Gamsenerinnen nicht schlecht. Sie wurden vor großem Publikum einzeln aufgerufen, die Vereine kurz vorgestellt. Scheller: „Das war ein Gänsehaut-Moment für die jungen Spielerinnen.“

Auf dem Parkett gab‘s für Marit Menzel, Muriel Sante sowie Alija und Finja Heins zunächst 1:1-Unentschieden gegen Bad Laer und Hastenbeck. Nach dem 0:2 gegen den späteren Landesmeister Lathen ging‘s für Gamsen in der Platzierungsrunde weiter. Dort folgte auf ein 2:0 gegen Hameln ein 1:2 gegen Gieboldehausen. „Wir sind mit dem fünften Rang absolut zufrieden“, freute sich MTV-Trainerin Anja Carmosin-Kluge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn