Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kühl-Cup: Ganz junger MTV siegt

Hallenfußball: Nord-Cup Kühl-Cup: Ganz junger MTV siegt

Der MTV Gifhorn ist in Fahrt: Nach dem Erfolg beim AZ-Cup triumphierte der Landesligist auch beim zweiten Indoor-Kühl-Cup im Sportzentrum Nord - diesmal aber mit einer ganz jungen Mannschaft und nur zwei Herren-Spielern. Im Finale des Hallenfußball-Turniers gab‘s ein 3:2 gegen den SSV Kästorf.

Voriger Artikel
Überraschungs-Endspiel beim Papenteich-Cup
Nächster Artikel
Didderse siegt bei Rothemühles Debüt

Ein ganz junges Siegerteam: Der MTV Gifhorn gewann mit viel Verstärkung aus der A-Jugend die zweite Auflage des Indoor-Kühl-Cups.

Quelle: Cagla Canidar

Am Freitagabend hing der Kader des MTV noch in der Schwebe, und so sprang die A-Jugend in die Bresche. Feldspieler Felix Schrader ging dazu ins Tor, und Kapitän Tino Gewinner betreute das Team. „Die Jungs waren willig ohne Ende, einfach top“, lobte Gewinner.

Ohne Punktverlust wurde der MTV Erster der Gruppe A, dicht gefolgt vom SV Calberlah. In der Gruppe B buchten Kästorf und der FC Braunschweig Süd die Tickets für die Halbfinals, in denen sich der SSV gegen Calberlah durchsetzte und der MTV gegen die Braunschweiger im Elfmeterschießen die Nerven behielt.

Das Spiel um Platz drei gewannen dann die Calberlaher. „Wir haben uns nach schwachem Start gesteigert“, so Steffen Erkenbrecher, Co-Trainer des SV. Gleich zweimal räumte Calberlahs Philip Plagge ab, er wurde Torschützenkönig und bester Spieler des Turniers. Als bester Torwart geehrt wurde Kästorfs Robert Logdeser.

Den Gesamtsieg sicherte sich im furiosen Finale der MTV. Kästorf machte zwar zweimal einen Rückstand wett, doch Gifhorns Adrian Zeqiri netzte den Siegtreffer ein. „Es fehlte einfach das Quäntchen Glück“, so Kästorfs Co-Trainer Michael Müller. SSV-Spartenleiter Stefan Redler war trotzdem zufrieden: „Wir hatten bei einem guten Teilnehmerfeld rund 250 Besucher und freuen uns schon jetzt auf den dritten Cup.“

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn