Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Kracher in Gruppe A: MTV gegen Kästorf

Fußball – BraWo-Cup Kracher in Gruppe A: MTV gegen Kästorf

Heute geht‘s los! Mit dem Volksbank-BraWo-Cup der SV Gifhorn startet um 18 Uhr das erste große Vorbereitungsturnier der Region: Und die Gruppe A hält gleich einen fußballerischen Leckerbissen bereit…

Voriger Artikel
Viel Edelmetall für Heine und Seidel
Nächster Artikel
VfL-Frauen gewinnen Test: 3:2-Sieg beim TSV Flettmar

Bestreiten das Auftaktspiel: Marvin Lippke (am Ball) und der MTV Gifhorn eröffnen heute das Vorbereitungsturnier auf der Eyßelheide gegen die SV Leiferde.

Quelle: Photowerk (wer)

Sechs Begegnungen (jeweils 30 Minuten) stehen an – und die dritte Paarung darf als besonders spannend gelten: MTV Gifhorn gegen SSV Kästorf. Die beiden Landesligisten, die am ersten Spieltag (8. August) in Kästorf gegeneinander spielen werden, treffen heute um 19.10 Uhr aufeinander.

Für den MTV ist es der erste Test in Gifhorn, für Kästorf der erste überhaupt. MTV-Coach Willi Feer, dessen Mannschaft fast komplett neu zusammengestellt wurde, sieht das Spiel aber nicht als Gradmesser: „Zum Start wird alles anders sein. Wir versuchen aber, ordentlichen Fußball zu spielen – und wollen natürlich alles gewinnen.“

Auf Kästorf darf man gespannt sein: Mit Stefan Hauk, Marko Dimitrijevic und Maik Littmann hat der SSV drei regional bekannte Hochkaräter dabei. „Wir wollen einen guten Eindruck hinterlassen“, baut Coach Heinz-Günter Scheil keinen Druck auf.

Im Auftaktspiel um 18 Uhr trifft Gifhorn auf Kreisligist SV Leiferde, den Außenseiter der Gruppe A. „Auch wir versuchen, so gut wie möglich auszusehen“, sagt SVL-Coach Stefan Schmidt. Das Aufeinandertreffen seines Co-Trainers Manuel Deppe mit Ex-Klub MTV wird dabei ausfallen: „Manuel kuriert noch seinen Bänderriss aus.“

Ebenfalls mit dabei ist der TuS Neudorf-Platendorf. Ralf Schmidt, Trainer des Bezirksligisten, sind die Ergebnisse erstmal egal: „Wir haben noch nicht viel am Ball gemacht. Ich freue mich aber auf den Cup und über die Einladung.“

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.