Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Klasen im Viertelfinale

Tennis Klasen im Viertelfinale

Drei-Satz-Matches mit Happy End - so siegt sich Anna Klasen auf Lanzarote derzeit von Runde zu Runde. Mit Nervenstärke und Durchhaltevermögen erreichte das Tennis-Ass aus Hankensbüttel beim ITF-Turnier im spanischen Tinajo das Viertelfinale.

Voriger Artikel
Der MTV hofft auf mehr Lockerheit
Nächster Artikel
Jugend-DM: Talent Tornow hat gleich zwei Medaillenchancen

Steht im Viertelfinale: Die Hankensbüttelerin Anna Klasen.

Quelle: Michael Franke

Milan Lukic sieht sein gutes Bauchgefühl bestätigt. „Schließlich hat Anna zuletzt stark trainiert und toll gespielt“, so der Coach des TC GW Gifhorn. Letzteres zeigt sie jetzt auch auf der Kanaren-Insel. Zum Auftakt traf die 20-Jährige auf die an Nummer 6 gesetzte Französin Alix Collombon, holte sich nach verlorenem ersten Satz (4:6) die folgenden Durchgänge mit 6:3, 6:1. „Sie war vor allem mit ihrer Leistung im dritten Satz zufrieden“, berichtet Lukic nach einem Telefonat mit Klasen.

Gestern machte es die Hankensbüttelerin gegen Lokalmatadorin Ariadna Marti Riembau erneut spannend, gewann am Ende mit 6:2, 3:6, 6:2. Im Viertelfinale bekommt sie es heute mit der topgesetzten Spanierin Laura Pous Tio zu tun. Pech hatte Klasen übrigens im Doppel: Ihre finnische Partnerin Mia Nicole Eklund musste verletzt absagen.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel