Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Klasen-Schwestern: Zwei Siege in drei Spielen

Tennis: ITF-Turnier Klasen-Schwestern: Zwei Siege in drei Spielen

Im Einzel haben sich die Wege von Anna und Charlotte Klasen beim ITF-Turnier in Tunesien (Sousse) getrennt. Doch im Doppel geht es für die Tennis-Schwestern aus Hankensbüttel gemeinsam weiter.

Voriger Artikel
Wieder ein Knaller für Calberlah
Nächster Artikel
Topspiel bei SVG: MTV ist motiviert

Erfolgreich in Tunesien: Anna Klasen feierte gestern zwei Siege, darunter einen im Doppel mit Schwester Charlotte (kl. Bild).Photowerk

Den Auftakt bestritt gestern Charlotte Klasen, die in der zweiten Runde jedoch glatt mit 2:6, 0:6 an Nina Potocnik (Slowenien) scheiterte. Direkt im Anschluss betrat dann Anna Klasen den Court - und auch hier ging‘s zügig zur Sache. Diesmal mit dem besseren Ende für eine Hankensbüttelerin. Gegen die Ukrainerin Georgina Fedosenkova gab‘s ein 6:2, 6:1. „Ich habe gut aufgeschlagen und aggressiv gespielt. Meiner Gegnerin war das Tempo dann zu schnell“, so Anna Klasen, die nun im Viertelfinale auf die Britin Francesca Stephenson trifft.

Nach kurzer Pause ging‘s gestern dann noch gemeinsam für die Klasen-Schwestern auf den Court. „Im Doppel wollen wir nochmal Gas geben“, hatte Anne im Anschluss an ihren Einzelsieg versprochen - und Wort gehalten. Die Sloweninnen Potocnik/Natalija Sipek wurden mit 6:3, 6:4 besiegt. Nun warten im Halbfinale wahrscheinlich Stephenson und die Niederländerin Mandy Wagemaker.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel