Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Klasen: Drei Matchbälle, dann kommt das Aus

Tennis Klasen: Drei Matchbälle, dann kommt das Aus

Pernilla Mendesova - an diesen Namen werden sich Anna und Charlotte Klasen nicht gern erinnern. Erst warf die Tschechin bei den Women‘s Open in Braunschweig Anna Klasen aus dem ITF-Turnier (AZ/WAZ berichtete), am Freitag hatte dann die jüngere der beiden Tennis-Schwestern aus Hankensbüttel das Nachsehen - trotz dreier Matchbälle am Stück im Viertelfinal-Duell…

Voriger Artikel
Prilop trifft und besiegt Olympiasieger Nieberg
Nächster Artikel
Isenbüttel: Punkteteilung bei Gryglewski-Rückkehr

Halbfinale knapp verpasst: Die Hankensbüttelerin Charlotte Klasen hatte drei Matchbälle, verlor trotzdem noch.

Quelle: Photowerk (mf)

Sie sah schon wie die sichere Siegerin aus: Charlotte Klasen gewann den ersten Satz mit 6:4, lag dann im zweiten 5:4, 40:0 vorn - drei Matchbälle für die Hankensbüttelerin. Doch ausgerechnet jetzt bäumte sich Mendesova noch einmal auf, gab in diesem Aufschlagsspiel keinen einzigen Punkt mehr ab. Mit dem 5:5 war das Match gekippt. Klasen holte kein einziges Spiel mehr. Erst war der zweite Satz mit 5:7 weg, dann gab‘s ein 0:6. Bitter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel