Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kästorf spielt 1:1

Bezirksoberliga Kästorf spielt 1:1

Bei der Jagd nach dem eigenen Punkterekord in der Fußball-Bezirksoberliga ist der SSV Kästorf am Pfingstmontag einen Zähler weitergekommen: Bei der SVG Einbeck gab’s ein 1:1 (1:1).

Die Gastgeber räumten damit allerletzte Zweifel am Klassenerhalt aus, den die Kästorfer schon vorher sicher hatten. Für den SSV begann mit dem drittletzten Saisonspiel die Kür – und die hätte auch mit einem Sieg anfangen können.

„Wir hatten in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile“, schilderte Kästorfs Coach Heinz-Günter Scheil. Folgerichtig ging der SSV in Führung: Bei einem Standard legte der gerade eingewechselte Hatem Abdaoui auf Gertjan Durishti quer – 1:0. Die Leistung passte, zumal der SSV einige Verletzungssorgen hatte. Alexander Grenz musste beispielsweise früh wieder raus.

Da war das 1:1 „nach einem Fehlpass“, so Scheil, der einzige Schönheitsfehler. Zufrieden war der Coach mit dem Kür-Start seines Teams dennoch.

SSV: Filikidi – Gümüs, Kraune, Pikzak, Gehnke – Zurek, Durishti, Weber, Grenz (15. Abdaoui) – Hoff, Keil.

Tore: 0:1 (15.) Durishti, 1:1 (57.) Badtke.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.