Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kästorf erwartet Gamsen: Derby und Topspiel

Fußball-Bezirksliga Kästorf erwartet Gamsen: Derby und Topspiel

Schaut man vor diesem Bezirksliga-Duell in die Archive, dann stellt man fest: Das gab es schon verdammt lange nicht mehr! Gemeint ist das Derby zwischen den Fußballern des SSV Kästorf und des MTV Gamsen, die am Sonntag (14 Uhr) mal wieder aufeinandertreffen. Und eines ist ganz sicher: Beide Mannschaften sind richtig heiß auf diese Begegnung.

Voriger Artikel
Neuauflage: BCG boxt in Westerbeck
Nächster Artikel
MTV: Ein Hit beendet „Wochen der Wahrheit“

Wer jubelt im Derby? Der Tabellenzweite SSV Kästorf (Bild) erwartet den viertplatzierten Lokalrivalen MTV Gamsen am Sonntag zum Bezirksliga-Topspiel.

Quelle: Michael Franke

„Wenn man den Begriff ,Derby‘ benutzt, dann zählt diese Partie auf jeden Fall dazu“, sagt SSV-Trainer Georgios Palanis. „Wir hoffen auf eine große Kulisse, denn hier treffen absolute Top-Teams aufeinander.“

Zuletzt fuhr der Tabellenzweite aus Kästorf einen bärenstarken 6:0-Sieg beim SV Reislingen/Neuhaus ein. Doch Palanis fordert: „Wir müssen dieses Ergebnis abhaken und dürfen nicht überheblich spielen. Gamsen hat in den vergangenen Jahren für Furore gesorgt. Das ist kein No-Name-Team, sondern ein richtiger Brocken!“

Was der SSV-Coach da sagt, ist keineswegs Tiefstapelei, sondern der Respekt vor einem Aufsteiger, der auf Rang vier steht. Es ist also neben einem Derby auch noch ein Topspiel. „Vor drei Jahren haben wir weit unter den Kästorfern gespielt, jetzt sind wir mit ihnen in einer Klasse“, betont Gamsens Trainer Dieter Winter. „Das ist einfach sensationell.“

Druck verspüren die Gäste dabei nicht. „Den haben die SSVer. Sie sind der große Favorit und müssen gewinnen, um oben dranzubleiben“, sagt Winter. Und: „Vor ihrer Offensive ziehe ich meinen Hut. Wenn wir verlieren sollten, wäre es das Normalste auf der Welt.“ Doch Gamsen hat Lust auf etwas Außergewöhnliches. Winter: „Wir sind heiß!“

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn