Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Jembke will den ersten Saisonsieg

Fußball-Kreisliga Jembke will den ersten Saisonsieg

Der Fußball-Kreisliga Gifhorn steht am Mittwoch um 19 Uhr ein Nachholspiel ins Haus: Der SV Jembke empfängt den TSV Meine.

Voriger Artikel
Podestplätze für Triangel
Nächster Artikel
Für Bäumann steht viel auf dem Spiel

Mit Schwung aus dem Keller? Der SV Jembke (v.) will am Mittwoch gegen den TSV Meine seinen ersten Saisonsieg landen.

Quelle: Photowerk (nin)

Weil Jembkes Kapitän Alexander Otto am vergangenen Sonntag heiratete, einigten sich die Teams auf die Verlegung. „Zu Hause muss der Dreier her“, fordert SV-Coach Stefan Haage, dessen Team nach zwei Partien Schlusslicht ist. „Zweimal war es knapp, aber jetzt wollen wir unbedingt den ersten Saisonsieg.“

Die Gäste gehen die Partie bescheidener an. „Wir sind überraschend gut gestartet“, sagt TSV-Trainer Ronnie Worm. Das Ziel: „Wir wollen wie ein Eichhörnchen Punkt für Punkt sammeln - und dann schauen, was dabei herauskommt.“ Am Mittwoch wird das aber schwer, ahnt Worm: „Hoffentlich findet Jembke gegen uns nicht seinen Rhythmus.“

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel