Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Jan Gulich mit einer starken 69er-Runde

Golf: Club-Rangliste Jan Gulich mit einer starken 69er-Runde

Auf in die zweite Hälfte der Club-Rangliste des GC Gifhorn: In der fünften Runde ließ vor allem Jan Gulich aufhorchen. Der Golfer verbesserte mit einer Runde von 69 Schlägen sein Handycap auf 1,0 und gewann die Bruttowertung.

Voriger Artikel
Irrer 6:2-Sieg: MTV zerlegt Hillerse noch
Nächster Artikel
Breitbarth: Im Pool mit dem Olympiasieger

Reichlich beschenkt für starke Leistungen: Die Gewinner der fünften Runde der Club-Rangliste des GC Gifhorn mit ihren Präsenten.

62 Teilnehmer gingen an den Start. „Der Platz war wieder hervorragend vorbereitet, und auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite“, berichtete Joachim Walther vom Golfclub. Die von den Autohäusern Voets und Schlingmann bereitgestellten Preise wurden den Siegern von GC-Vorstandsmitglied Torsten Schrader überreicht.

In der Nettowertung der Klasse A lagen die besten fünf Spieler mit jeweils 35 Punkten an der Spitze, sodass die Preisträger im Stechen entschieden werden mussten. Auch die Plätze eins und zwei in der Nettoklasse B wurde auf diese Weise ermittelt.

Hans-Christian Beckmann verteidigte derweil die Führung in der Club-Rangliste mit 35 Punkten in der Nettowertung.

Für den 5. September ist die sechste der acht Runden vor dem Finalturnier geplant.

Die Ergebnisse - Netto Klasse A: 1. Barbara Böttcher (35 Punkte), 2. Volker Müller (35), 3. Eckart Lehmann (35). Netto Klasse B: 1. Bernd Böhler (36), Jürgen Beckmann (36), 3. Angelika Jäckel (35). Brutto: 1. Jan Gulich (39). Gesamtwertung nach der fünften Runde: 1. Hans-Christian Beckmann (167 Punkte), 2. Jan Ackermann (155), 3. Volker Müller (154).

  • Weitere Termine: 11. offenes Lions-Turnier am 6. September (Auskunft und Anmeldung unter: Tel. 05371/16737); kostenloses Schnuppertraining am 6. September (12 bis 13 Uhr) und am 10. September (18 bis 19 Uhr).
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn