Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
JSG Südkreis triumphiert in Leipzig

Fußball: D-Jugend JSG Südkreis triumphiert in Leipzig

Turniererfolg nach nur drei Trainingstagen: Trotz kurzer Vorbereitungszeit legten die D-Jugend-Fußballer der JSG Südkreis in Leipzig einen glänzenden Auftritt hin. Am Ende sicherte sich das auch „Grass-hoppers“ genannte Team den Sieg beim Engel&Völkers-Cup.

Voriger Artikel
Strohmaier holt vierten Titel
Nächster Artikel
Gifhorn verliert gegen Magdeburg

„Leistungstest“ bestanden: Die D-Jugend der JSG Südkreis landete bei einem Turnier in Leipzig auf dem ersten Platz.

Insgesamt 19 Nachwuchs-Mannschaften gingen an den Start. „Für uns war das ein guter Leistungstest“, sagt JSG-Trainer Sirko Dahlmann. Los ging‘s in vier Vorrundengruppen, in denen sich jeweils die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale qualifizierten. Die „Grasshoppers“ feierten in der Gruppe A zwei Siege, dazu kam ein 0:0. Dahlmann: „Den Jungs war anfangs die lange Pause anzumerken, flüssige Kombinationen waren selten zu sehen.“

Das änderte sich in der K.o.-Runde. Nach Erfolgen gegen den FC Eilenburg (2:0) und den LSV 1903 Störmthal (4:0) wartete im Endspiel Kickers Markkleeberg. „Dieses Team war ebenfalls sehr spielstark“, so der Südkreis-Coach. Doch seine Schützlinge waren nun nicht mehr zu stoppen, Niklas Pieper und Aaron Dahlmann schossen die JSG zum verdienten 2:0-Sieg. „Die Freude nach dieser guten Turnierleistung ohne Gegentor war natürlich groß“, berichtete Sirko Dahlmann. „Glückwunsch an die Jungs.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.