Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
JSG Südkreis triumphiert in Leipzig

Fußball: D-Jugend JSG Südkreis triumphiert in Leipzig

Turniererfolg nach nur drei Trainingstagen: Trotz kurzer Vorbereitungszeit legten die D-Jugend-Fußballer der JSG Südkreis in Leipzig einen glänzenden Auftritt hin. Am Ende sicherte sich das auch „Grass-hoppers“ genannte Team den Sieg beim Engel&Völkers-Cup.

Voriger Artikel
Strohmaier holt vierten Titel
Nächster Artikel
Gifhorn verliert gegen Magdeburg

„Leistungstest“ bestanden: Die D-Jugend der JSG Südkreis landete bei einem Turnier in Leipzig auf dem ersten Platz.

Insgesamt 19 Nachwuchs-Mannschaften gingen an den Start. „Für uns war das ein guter Leistungstest“, sagt JSG-Trainer Sirko Dahlmann. Los ging‘s in vier Vorrundengruppen, in denen sich jeweils die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale qualifizierten. Die „Grasshoppers“ feierten in der Gruppe A zwei Siege, dazu kam ein 0:0. Dahlmann: „Den Jungs war anfangs die lange Pause anzumerken, flüssige Kombinationen waren selten zu sehen.“

Das änderte sich in der K.o.-Runde. Nach Erfolgen gegen den FC Eilenburg (2:0) und den LSV 1903 Störmthal (4:0) wartete im Endspiel Kickers Markkleeberg. „Dieses Team war ebenfalls sehr spielstark“, so der Südkreis-Coach. Doch seine Schützlinge waren nun nicht mehr zu stoppen, Niklas Pieper und Aaron Dahlmann schossen die JSG zum verdienten 2:0-Sieg. „Die Freude nach dieser guten Turnierleistung ohne Gegentor war natürlich groß“, berichtete Sirko Dahlmann. „Glückwunsch an die Jungs.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel